Von Mark Read 0
Er kann es noch immer

Promipool Schlagercharts: Wolfgang Petry setzt sich die Krone auf

Das gab es in den Promipool Schlagercharts so auch noch nie: Ein Künstler, der eigentlich schon im Ruhestand ist, schafft es mit seiner neuen Single an die Spitze. Wolfgang Petry schubst Andy Borg nach nur einer Woche wieder vom Thron und springt "Einmal noch" ganz nach oben.

Seit über sieben Jahren ist Wolfgang Petry nun schon im musikalischen Ruhestand. Doch weil der "Wolle" dank seiner zahlreichen Hits und tollen Liveshows eben eine lebende Legende ist, hat er immer noch sehr viele Fans. Und die freuten sich natürlich über seine neue Single "Einmal noch", mit der er sich zumindest halb aus dem Ruhestand zurückmeldet.

Wolfgang Petry von drei auf eins

In den Promipool Schlagercharts brauchte die Single ein wenig Anlaufzeit, doch in dieser Woche macht sie einen großen Satz an die Spitze. Andy Borgs Höhenflug geht damit nach nur einer Woche zu Ende. Nicht einmal für einen Podestplatz langt es für den "Stadl"-Moderator in dieser Woche. Silber und Bronze sichern sich Marco Angelini und Anna-Maria Zimmermann.

Verabschieden müssen wir uns von Paul Janke und Marry, deren "Helden der Nacht" von Platz zwei in der Vorwoche drastisch absackt, sowie von Annemarie Eilfeld.

Die Schlagercharts vom 09. Februar 2014:

Platz (Vorwoche) - Künstler - Titel - Stimmenanteil  - Wochen in den Charts (max. 7)

(Mit einem Klick auf den Titel könnt ihr euch das Lied bei Amazon anhören oder auch kaufen!)

Das Voting für die neuen Schlagercharts hat bereits begonnen! Hier könnt ihr teilnehmen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: