Von Kati Pierson 2
Sieben auf einen Streich

Promipool Schlagercharts: Ute Freudenberg holt den Rekord

Sechs Wochen erstritten die Ute Freudenberg Fans für die schöne Sängerin den Sieg in den Promipool Schlagercharts. Auch in dieser Woche konnten sie den ersten Platz verteidigen. "Begegnen" schafft, was keinem Titel zuvor gelang: Sieben Mal die Eins!

Ute Freudenberg siegt mit "Begegnen"

Ute Freudenberg siegt mit "Begegnen"

(© Manfred Esser / Universal Music)

"Mehr geht nicht" sang Roland Kaiser einst und mehr als sieben Mal auf Platz Eins geht in unseren Charts wirklich nicht. Für diesen Erfolg darf sich jetzt Ute Freudenberg feiern. Die Sängerin schaffte mit "Begegnen", was ihren Kolleginnen und Kollegen wie Helene Fischer, Andrea Berg, Roland Kaiser und Olaf nicht gelang.

Ute Freudenberg: "Ich danke meinen Fans"

Mit diesem Ergebnis hatte die Sängerin nicht gerechnet und freute sich bei uns im Interview. "Ich möchte meinen Fans, die mich sieben Mal auf Platz Eins gebracht haben, von ganzem Herzen danken. Ich verspreche ihnen, dass ich alles dafür tun werde, dass auch die nächsten Jahre mit mir und die nächsten Alben von mir schön und interessant werden. Ich bin glücklich so wunderbare Fans an meiner Seite zu wissen. Ich wünsche mir nur eines, dass wir alle gesund bleiben und weithin so viel Freude an meiner Musik haben", dürfen wir den Fans von Ute Freudenberg übermitteln.

Hinter ihr auf Platz zwei ist wie in den letzten Wochen Helene Fischer mit "Marathon". Howard Carpendale konnte sich mit "Wie viel sind eine Million" in die Frauengruppe der letzten Woche mischen. Aline - die 15-jährige Newcomerin schaffte es auch in dieser Woche sich auf Platz vier mit "Komm und flieg mit mir zu den Sternen".

Uwe Busse eine Runde weiter, G.G. Anderson raus

Gerd Christian konnte sich mit "Vorhang auf" um zwei Plätze verbessern. Aber auch für Marc Pircher & Claudia Jung ging es aufwärts in dieser Woche. "Das Buch der Liebe" rückte neben "Vorhang auf" auf Platz fünf vor.

Eine weitere Woche dabei sind auch die beiden siebten Plätze. Andreas Gabalier kämpft auch in der nächsten Woche mit "Amoi seg' ma uns wieder" um die Gunst der Fans genauso wie Uwe Busse mit "Applaus für Dich". Raus sind hingegen G.G. Anderson und Nicole.  "Nie wieder Goodbye" und "Afrika" sind in der nächsten Woche nicht mehr am Start.

Promipool Schlagercharts - KW 26

  • 01. (01) - Ute Freudenberg - "Begegnen" - 67.08% - 7.Woche
  • 02. (02) - Helene Fischer – „Marathon“ - 9% - 3.Woche
  • 03. (05) - Howard Carpendale - "Wie viel sind eine Billion" - 7.594% - 5.Woche
  • 04. (04) - Aline - "Komm und flieg mit mir zu den Sternen" - 6.329% - 2.Woche
  • 05. (07) - Gerd Christian - "Vorhang auf" - 2.531% - 2.Woche
  • 05. (09) - Marc Pircher & Claudia Jung - "Das Buch der Liebe" - 2.531% - 5.Woche
  • 07. (07) - Andreas Gabalier - "Amoi seg' ma uns wieder" - 1.265% - 3.Woche
  • 07. (--) - Uwe Busse - "Applaus für Dich" - 1.265% - 1.Woche
  • 09. (03) - Nicole - "Afrika" - 0% - 2.Woche
  • 09. (--) - G.G. Anderson - "Nie wieder Goodbye" - 0% - 1.Woche

Teilen:
Geh auf die Seite von: