Von Martin Müller-Lütgenau 1
Einsame Spitze

Promipool Schlagercharts: Keine Konkurrenz für Marco Angelini

Im RTL-"Dschungelcamp" hielt sich Marco Angelini bislang eher im Hintergrund. Ganz anders präsentiert sich der Österreicher in den Promipool Schlagercharts. Mit Wunder gibt es immer wieder thront er einsam an der Spitze.

Dschungelcamp Kandidaten Marco Angelini

Let's Rock: Marco Angelini vor dem Dschungelcamp

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Diese Nachricht dürfte Marco Angelini eventuell noch mehr Auftrieb für die finale Woche im RTL-"Dschungelcamp" geben. Mit seinem Song "Wunder gibt es immer wieder" thront der sympathische Österreicher einsam und alleine an der Spitze der Promipool Schlagercharts.

Enges Rennen auf dem Stockerl

Mit großen Abstand folgt auf Platz zwei etwas überraschend Ex-"Bachelor" Paul Janke feat. Marry mit "Helden der Nacht". Platz drei geht in dieser Woche an Ute Freudenberg & Christian Lais mit "Immer". Platz vier teilen sich die beiden Neueinsteiger Annemarie Eilfeld ("Du und ich sind unendlich“) und Peter Maffay ("Halleluja") sowie Laura Wilde & Christoff mit "Das ist Sehnsucht".

Der Wendler verabschiedet sich

Nicht mehr dabei sein wird in der kommenden Woche Michael Wendler mit seinem Song "Unser Zelt auf Westerland". Auch von Franziska und ihrem "Polarstern" müssen wir uns leider verabschieden. 

Das sind die Promipool Schlagercharts vom 26.01.2014:

Position (Vorwoche) - Name - Titel - Anzahl Stimmen - Wochen in den Charts (Max. 7)

Am 27.01. um 12:00 Uhr hat das Voting für die neue Woche begonnen! Hier geht es zur Abstimmung.


Teilen:
Geh auf die Seite von: