Von Jasmin Freiberg 0
Rocco ist nun stolzer Ladenbesitzer

Promipool besuchte Rocco Stark zur Eröffnung von "Leib & Seele"

Am Freitag eröffnete Rocco Stark seinen neuen Laden "Leib & Seele" in Berlin. Wir haben ihn besucht und mal nachgefragt, wie er sich denn jetzt als neuer Ladenbesitzer fühlt?!

Selbstverständlich schauten die Leute auf der Oranienburger Straße in Berlin nicht schlecht, als sie den neuen schicken Laden "Leib und Seele" entdeckten. Noch dazu stand dort Rocco Stark persönlich und strahlte im edlen Anzug aus der Kollektion in die Kameras.

Auch wir waren ganz angetan vom italienischen Sortiment, das alle drei Wochen aktualisiert und von Rocco mit ausgesucht wird. Die Kleidung hängt übersichtlich im Raum und bedient unterschiedliche Geschmäcker und Kleidungsstile. Auch die Preise sind bezahlbar. Nach dem ersten positiven Eindruck durften wir dann auch persönlich mit Rocco über sein neues Geschäft sprechen.

Rocco schwört schon länger auf die Kleidung von "Leib & Seele" und geht nicht zuletzt aus diesem Grund mit viel Herzblut an die neue Sache ran. Während seiner Münchener Zeit bei "Hand aufs Herz" flitzte er schon in den Drehpausen regelmäßig zu seinen Freunden von "Leib & Seele" und half aus.

Zu dem Zeitpunkt stand auch schon zur Debatte, den Laden eines Tages nach Berlin zu holen. Der Plan verschwand kurzzeitig von der Bildfläche, da er als Teilhaber ins Restaurant "Mamasita" einstieg. Wieder in Berlin hielt er gerade mit Kind das Gastronomiegewerbe für ungeeignet und so wurde nun aus dem einstigen Plan endlich Realität.

Rocco als neuer Guido Maria Kretschmer?

Auf unsere Frage, ob er es sich vorstellen könnte, so wie Kretschmer Personen zu beurteilen, antwortete der 27-jährige:"Nein, Leute zu beurteilen eher nicht, aber ich kann mir vorstellen, den Leuten gut zur Seite zu stehen und sie gut zu beraten, denn darum geht es bei uns! Die Leute sollen Spaß haben." Außerdem werden die Kunden auch mit Getränken verwöhnt. Mit der "Schwarzen Dose" läuft gerade eine Kooperation, aber auch Kaffee und Prosecco werden angeboten. Ob Rocco auch im Laden steht? "Na klar!" Schließlich hat er Spaß am Beraten und freut sich, wenn die glücklichen Kunden mit seinen Empfehlungen den Laden verlassen.

Einen Stylisten braucht Rocco nicht

Er wurde auf einigen Veranstaltungen schon für seinen tollen Kleidungsstil gelobt und oft waren es die Klamotten von "Leib & Seele", die er trug. Natürlich gehört neben dem Label auch ein gutes Stilbewusstsein dazu und genau das scheint Rocco in die Wiege gelegt. Einen Stylisten hatte er deswegen noch nie. Prinzipiell könnte er es sich auch vorstellen, bei einer Fashionshow einmal mitzuwirken. Starvorbilder für seine Outfits hat er nicht, lässt sich aber gerne mal von Models aus Zeitschriften inspirieren.

Das Motto des Ladens heißt übrigens "Mode, Kunst, Musik". Aus diesem Grund wird auch bald eine kleine Kunstausstellung zu sehen sein. Sicherlich auch um die noch kahlen Wände etwas zu verschönern. Geplant sind noch weitere Ladeneröffnungen. Wenn die alle so schick werden, wie dieser, dann kommen wir gerne wieder vorbei.


Teilen:
Geh auf die Seite von: