Von Mark Read 0
Türchen Nr. 6

Promipool-Adventskalender am 06.12.: Dr. Christine Theiss

Vom 1. bis 24. Dezember stellen wir euch in unserem Promipool-Adventskalender jeden Tag einen Promi in exklusiven Bildern vor und unterstützen damit den gemeinnützigen Verein ABC4Kids e.V. Heute öffnen wir Tür Nummer sechs - und präsentieren euch Dr. Christine Theiss!


Sie hat mehrere Weltmeistertitel - und einen Doktortitel. Christine Theiss ist in jeder Hinsicht eine ungewöhnliche Sportlerin. Die geborene Thüringerin, die aber den Großteil ihres Lebens in Bayreuth und München verbracht hat, verteidigt seit Mai 2007 den WM-Gürtel im Vollkontakt-Kickboxen. In insgesamt 17 Titelkämpfen ging Theiss seitdem als Siegerin vom Platz, oftmals durch K.O. Darüber hinaus wurde die sympathische Blondine auch zur Werbefigur für den Kickbox-Sport. Sie wird von den Medien wahrgenommen, weil sie nicht nur umwerfend aussieht, sondern auch weiß, wie sie sich in der Öffentlichkeit gut verkauft. Etwas besseres als Christine Theiss hätte dem Kickbox-Sport gar nicht passieren können.

Seit Ende 2010 werden Christines Kämpfe auf SAT.1 gezeigt. Und die Kickboxerin enttäuscht nie. Zuletzt gewann sie im August gegen Marina Zueva aus Portugal. Der nächste WM-Kampf von Christine Theiss ist am 16. Dezember - SAT.1 überträgt live ab 22:15 Uhr.

Und da ist ja auch noch die Sache mit ihrem Doktortitel. Von 2001 bis 2007 studierte Christine Theiss Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Mal ehrlich: Welcher andere Sportler kann von sich behaupten, eine Doktorarbeit über "G-CSF-Therapie zur adjuvanten Behandlung des verzögert revaskularisierten Myokardinfarktes" geschrieben zu haben? Christine Theiss hat für ihr Doppelleben zwischen Profisport und Uni viel geopfert - ein normales Studentendasein mit Parties und philosophischen Diskussionen in der Fachschaft war für sie nicht drin. Doch der Aufwand hat sich gelohnt.

Auf dem Bild, das wir euch hier exklusiv zeigen dürfen, sieht man Christine Theiss beim Fotoshooting für den Charity-Bildband des gemeinnützigen Vereins ABC4Kids e.V. In diesem Bildband präsentieren die Promis ihr liebstes Kinderfoto und erzählen von ihren Kindheitserinnerungen. ABC4kids hat diese Kinderbilder mit viel Liebe zum Detail mit den Promis nachgestellt und neu produziert. Unterstützt wurde das Projekt vom Hauptsponsor killerfish – Hot Energy.

Der Reinerlös des Buches geht als Spende an BILD hilft e.V. "Ein Herz für Kinder". Der Bildband ist ab dem 7.Dezember exklusiv nur auf www.abc4kids.de erhältlich!


Teilen:
Geh auf die Seite von: