Von Sophia Beiter 0
Wer kann kulinarisch überzeugen?

„Promidinner“: Vier Dschungelcamp-Kandidaten kochen um den Sieg

Am 20. März 2016 zeigt der Sender VOX eine Dschungel-Spezialausgabe des „Promidinners". Vier der aktuellen Dschungelcamp-Kandidaten werden sich gegenseitig bewirten und wer am besten kocht, wird sich am Ende den Sieg und 5000 Euro holen. Nun gab VOX die Teilnehmer bekannt.

Im Dschungelcamp blieb kulinarischer Genuss ziemlich auf der Strecke – das wollen vier der Kandidaten nun bei „Das perfekte Promidinner“ wieder wettmachen. Sophia Wollersheim (28), Thorsten Legat (47), Ricky Harris (53) und Jürgen Milski (52) schwingen am 20. März um 20.15 Uhr den Kochlöffel und versuchen, ihren Mitstreitern einen wahren Gaumenschmaus zuzubereiten.

Wer entpuppt sich als guter Koch?

Jürgen Milski musste den Dschungel schon am 14. Tag verlassen, aber vielleicht hat der Schlagersänger ja in der Küche mehr drauf! Ricky Harris kehrte der australischen Wildnis sogar noch früher den Rücken. Wie wird sein Menü aus Salat, Fried Chicken und Schokokuchen bei den anderen Kandidaten ankommen?

Sophia Wollersheim dagegen war die Überraschungskandidatin des Dschungels schlechthin! Die Zuschauer waren geradezu begeistert von der 28-Jährigen und so schaffte sie es bis auf den zweiten Platz. Wie sie sich als Köchin und Gastgeberin machen wird, bleibt abzuwarten.

Thorsten Legat hatte beim Dschungelcamp eine ziemlich große Klappe. Seine ganz persönliche Kampfansage an alles und jeden war stets der Ausruf „Kasalla“, der auch in seinem Menü wiederzufinden ist. „Kasalla – Geballte Kraft!“ heißt nämlich die Hauptspeise des Ex-Fußballers. Was sich dahinter verbirgt – darauf dürfen Fans schon gespannt sein.

Dschungelcamp: Die Teilnehmer in jungen Jahren

Quiz icon
Frage 1 von 14

Dschungelcamp Quiz Von welchem Kandidat ist „Kasalla“ das Lieblingswort?