Von Lena Gulder 0
Nina als Lady Gaga

"Promi Shopping Queen": Nina Bott gewinnt die Krone

Gestern bekamen vier prominente Damen die Aufgabe, sich wie eine Stilikone zu kleiden. Obwohl sich jede Kandidatin viel Mühe gab, war Nina Bott der absolute Überflieger. Sie ging glatt als die zweite Lady Gaga durch.

Nina Bott zeigt sich mit neuem Freund

Nina Bott

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Gestern Abend fand der Auftakt der VOX "Fashion Week" mit einem Prominenten-Spezial von "Shopping Queen" statt. In Hamburg traten Nina Bott, Eva Habermann, Lorielle London und Anna Hesch den Styling-Wettbewerb an.

Jeder Kanidatin wurde eine Stilikone zugeordnet

Anders als sonst, wurde jeder prominenten Dame ein individuelles Motto zugeordnet. Den Anfang machte Lorielle London, die den Look von Jacky Kennedy imitieren sollte. Dafür wählte sie ein braves Kostüm mit weißem Haartuch und kam der Präsidentengattin nur entfernt nahe.

Als nächstes musste sich Anna Hesch dem Shopping-Marathon stellen und ein Outfit à la Dita van Teese zusammenstellen. Mit Strapsen und Corsage stolzierte sie sehr sexy über den Laufsteg.

Für Eva Habermann hatte sich Guido Kretschmer eine ganz besondere Stilikone ausgedacht. Die Schauspielerin sollte im Look von Marlene Dietrich über den Laufsteg schweben. Mit markantem Make-Up und Zigarette wirkte sie authentisch.

Nina Bott glänzte mit ihrem Auftritt als Lady Gaga

"Last but not Least" durfte auch noch Nina Bott für 500 Euro Einkaufen gehen. Sie bekam als Stilvorbild Lady Gaga und setzte das Thema perfekt um. Mit Corsage und Rock in Leder, einer Gesichtsmaske, ausgefallenen Schuhen und einer blonden Perücke, die eine Lady-Gaga-Schleife zierte, sah sie aus wie die kleine Schwester der Sängerin.

Nach dieser grandiosen Leistung war es kein Wunder, dass Nina Bott sich die Krone ershoppte!


Teilen:
Geh auf die Seite von: