Von Kathy Yaruchyk 0
Fiona vs Georgina

"Promi Dinner"- Dschungelcamp- Spezial: Zickenkrieg bei Fiona und Georgina

Beim großen "Promi Dinner"-Spezial mit den Dschungelcamp-Kandidaten brodelten nicht nur die Kochtöpfe gewaltig. Die Stimmung zwischen Fiona Erdmann und Georgina Fleur war ebenfalls ziemlich angespannt. Was passiert ist, erfahrt ihr hier.


Am gestrigen Sonntag, den 24.03.2013, ging das "Perfekte Promi Dinner- Dschungelcamp Spezial" auf VOX in die zweite Runde. Nachdem sich vor einigen Wochen Joey Heindle, Iris Klein, Patrick Nuo und Claudelle Deckert am Herd beweisen musste, waren nun Fiona Erdmann, Georgina Fleur, Arno Funke sowie Olivia Jones an der Reihe.

Besonders spannend war das Wiedersehen der Dschungelcamp-Zicken Fiona Erdmann und Georgina Fleur, sodass das Kochen fast schon zur Nebensache wurde. Georginas Nachspeise mit der Bezeichnung "Eskalation" sorgte für viele Spekulationen: "Vielleicht gibt es ja noch eine Schlägerei zwischen dir und Georgina - Eskalation", so die Vermutung der Dschungel-Mutti Olivia Jones. Zu einer kleinen Eskalation kam es tatsächlich als Fiona Georgina das Gastgeschenk überreichte- ein "Sams"-Buch.

Zur Erinnerung: Ein Freund vom Fiona hatte, während der Dschungelcamp-Zeit die Zuschauer aufgefordert Freund "das Sams mit Haarverlängerung zu eliminieren."

Die Reaktion der Ex-Bachelor-Kandidatin war jedoch relativ cool: "Ich finde das richtig schön. Ich liebe ja Geschenke und Überraschungen und ich war richtig überrascht. Da bin ich voll glücklich drüber." Weniger erfreut war Georgina allerdings über die Reaktionen auf ihre Vorspeise. Leider kamen die "blanc en blanc"- Austern gar nicht gut an bei den Gästen.

Als es am dritten Abend zu Model Fiona ging, musste Georgina doch nochmal Dampf ablassen: "Also wenn es an mein Essen angelehnt ist, dann ist es so ein billiger Abklatsch - genau wie ihre Haarfarbe." Doch das war noch nicht alles. Georgina kam nämlich auch noch mit ganzen zwei Stunden Verspätung, denn sie hatte zuvor noch einen Termin auf dem roten Teppich: "Also ich finde es eigentlich ziemlich respektlos gegenüber einem Gastgeber, wenn man zu spät kommt", ärgert sich Fiona.

Georgina hingegen kontert: "Ich hatte jetzt keine Lust hier fünf Stunden rumzuhocken und dachte, ich komme einfach zum Essen. Hat ja auch gepasst, stand ja auf dem Tisch." Am Ende schien der Bachelor-Zicke das Essen nicht einmal wirklich geschmeckt zu haben. Olivia hingegen schwärmte: "Das ist ja richtig Haute Cuisine!" Und tatsächlich war die Drag-Queen wohl nicht allein mit dieser Meinung, denn am Ende siegte Fiona mit stolzen 26 Punkten.

Georgina erreichte dafür, dass man ihr wenig Talent zugesprochen hatte, immerhin 22 Punkte und so den zweiten Platz vor Olivia Jones (21 Punkte) und Arno Funke (19 Punkte).


Teilen:
Geh auf die Seite von: