Von Victoria Heider 0
Zuschauervoting

„Promi Big Brother“: Wer wurde rausgewählt?

Nachdem David Hasselhoff und Sarah Joelle Jahnel das „Promi Big Brother“-Haus diese Woche schon freiwillig verließen, entschied gestern zum ersten Mal das Publikum, wer gehen sollte. Zur Auswahl standen Percival, Marijke und Lucy. Wen wollten die Zuschauer nicht mehr sehen?

Es war Spannung pur gestern Abend. Endlich wurde der erste Bewohner des „Promi Big Brother“-Containers gegangen.

Das waren die Nominierten

Zuerst mussten die Bewohner intern die Kandidaten für das Zuschauervoting bestimmen. Am häufigsten wurden Marijke, Percival und Lucy genannt.

Marijke stand auf der Abschussliste, weil ihre Mitinsassen dachten, dass sie es nicht schafft sich mit der jungen oder zumindest hippen Gruppe zu identifizieren und sie deswegen von oben herab behandeln würde.

Percival bekam seine Nominierungen, weil er aufgrund der schlechten Verpflegung irgendwann sicherlich sehr unangenehm werden würde.  

Lucy wurde für das Voting vorgeschlagen, weil sie unter den Bewohnern Andeutungen gemacht hat, dass sie lieber gehen würde. Ein Promi, der raus will und trotzdem tapfer durchhält? Das ist ja mal was ganz Neues im „PBB“-Container und verdient wirklich Respekt.

Und rausgewählt wurde…

Am Ende fiel das die Wahl der Zuschauer mit fast 69% sehr klar aus. Lucy und Marijke durften bleiben und Percival musste gehen.

Nachdem alle für Percival „Time To Say Goodbye“ gesungen hatten, ließ er den Container hinter sich und betrat die Bühne.

Dort fragte ihn Cindy: „Bist du froh wieder draußen zu sein?“ Percival antwortete aus ganzem Herzen: „Oh, ja“.  Zur Feier wollte er „viel, viel trinken, heute Abend.“

Die Freiheit wird Percival dazu nutzen um seine neue CD zu promoten.

Wir sind gespannt, wer als nächstes gehen muss.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Voting
Ergebnisse >

Wer ist euer Favorit beim "Promi Big Brother"?