Von Kathy Yaruchyk 0
Der Sieger steht fest

Promi Big Brother: Wer hat gewonnen?

15 Tage lang waren zehn Promis extremen Bedingungen ausgesetzt: Sie wurden rund um die Uhr Video-Überwacht. Jeder Streit, jede Zickerei, jede Zärtlichkeit, nichts blieb dem "Big Brother"-Auge verborgen. Nun ist die Sendung vorbei und der Sieger steht fest.


Nach zwei spannenden Wochen im „Promi Big Brother“-Container steht nun endlich der Sieger fest. Was wir nicht alles erlebt haben: David Hasselhoff (61) zieht ein und nach vier Tagen wieder aus. Als Ersatz komm Ex-Bachelor Kandidatin Georgina (23). Dann der nächste Schock: Auch DSDS-Kandidatin Sarah Joelle Jahnel (24) verlässt freiwillig das Haus.

Sie wird durch „Baywatch“-Nixe Pamela Anderson (46) ersetzt. Das Sexsymbol ist allerdings nur eine halbtags-Kandidatin, denn Pam darf in einem Luxushotel übernachten.

Jenny Elvers siegt

Wer hat den Sieg mehr verdient als sie? Nach den Strapazen der letzten Monate, kann Jenny (41) nun sehr stolz auf sich sein. Mit 71,48 Prozent ist sie eindeutige Siegerin der ersten „Promi Big Brother“-Staffel. Durch ihre ruhige und liebevolle Art konnte sie die Mitkandidaten und das TV-Publikum überzeugen.

Auch ihre Ehrlichkeit kam gut an: Ganz offen sprach die Schauspielerin vor laufenden Kameras über ihre Alkoholsucht und den späteren Entzug. Von ihrem Sieg ist Jenny trotzdem überwältigt: „Ich hätte nicht damit gerechnet, zu gewinnen, aber es natürlich gehofft. Ich bin überglücklich und stolz und habe für meinen Sohn gewonnen.“

Samstagabend kommt eine letzte „Promi Big Brother“-Ausgabe: Ab 19 Uhr sind die drei weiblichen Finalistinnen Jenny Elvers (41), Marijke Amado (59) und Natalia Osada (23) zu Gast bei Moderator Jan Hahn.


Teilen:
Geh auf die Seite von: