Von Lena Gulder 0
Georgina in der Badewanne

„Promi Big Brother“: Natalia erfährt die Wahrheit und Georgina vergisst die Kameras

Gestern gab es einmal wieder alles andere als „Friede, Freude, Eierkuchen“ im „Promi Big Brother“-Container. Nachdem zwischen Marijke Amado und Jan Leyk die Fetzen flogen, beruhigte sich die Situation erst einmal und die Bewohner feierten ausgelassen ein kleines Oktoberfest im Haus. Doch in der Nacht erfuhr Natalia von den Lästereien über sie und machte daraufhin eine klare Ansage.


Je länger die Bewohner im „Promi Big Brother“-Haus ausharren müssen, desto schneller gehen sie sich auf die Nerven. So kommt es immer häufiger zu Streitereien untereinander. Gestern haben sich Marijke Amado und Jan Leyk in die Haare gekriegt, worüber wir hier bereits berichteten.

Zwischen Jan Leyk und Marijke Amado ist die Schonzeit vorbei

Doch dieser Streit wird wohl nicht so schnell vergessen sein. Später am Tag mutmaßt der „Ex-„BTN“-Darsteller, ob die Zuschauer überhaupt merken, was für ein „Hausdrache“ Marijke sei.

Georgina ließ beim Baden sehr tief blicken

Als die Bewohner mit einem kleinen Oktoberfest für die gewonnene Challenge von Natalia belohnt wurden, bemühten sich alle um ein friedliches Miteinander. Auch Neuzugang Georgina Fleur machte im Dirndl eine ordentliche Figur. Noch am Tag zuvor gewährte sie sehr tiefe Einblicke bei einer Intimrasur in der Badewanne. Ob ihr bewusst war, dass die Kameras wirklich überall sind?

Natalia kommt hinter die wahren Gesichter ihrer Mitstreiter

Außerdem ist der nächste Streit bereits vorprogrammiert. Natalia bekommt in einem geheimen Zimmer Einblicke in die Lästerattacken auf sie. Doch das lässt die selbstbewusste Blondine nicht auf sich sitzen. Mit dem Spruch „The Bitch is back“ können sich ihre Mitbewohner auf was gefasst machen!

Voting
Ergebnisse >

Wer ist euer Favorit beim "Promi Big Brother"?


Teilen:
Geh auf die Seite von: