Von Lena Gulder 0
Nach Liebeskummer jetzt der Rausschmiss

„Promi Big Brother“: Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe wird rausgewählt

Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe hatte es in den letzten Tagen nicht leicht. Zuerst erhält er die Hiobsbotschaft von der Trennung seiner Freundin, jetzt muss er auch noch das „Promi Big Brother“-Haus verlassen. Nutzt er das vorzeitige Ende für eine Versöhnung mit Kat Boe?

Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe

Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Gestern Abend wurde es bei „Promi Big Brother“ wieder Ernst. Nach Janina Youssefian (31) musste ein weiterer Kandidat das Haus verlassen. Die Besonderheit: Die Bewohner durften nur Kandidaten aus dem "Oben"-Bereich nominieren.

Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe muss gehen

Schließlich traf es Liz Mohn (45) und Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe (36), die bislang noch nicht in den grausigen Genuss des "Unten"-Bereichs gekommen sind. Am Ende musste der österreichische Prinz gehen, der kurz zuvor von seiner Freundin via BILD abserviert wurde. Nun hat er die Chance, seine Kat Boe (22) zurückzuerobern.

Gibt es ein Liebescomeback bei Mario-Max und Kat Boe

Schließlich ist das Paar eng miteinander verwoben. Zusammen führen sie in Salzburg den Buddha Club, dessen Zukunft nun in den Sternen steht. Da Kat Boe mit der Trennung bereits so freizügig umgegangen ist, lässt sie uns bestimmt auch an allen weiteren Entwicklungen teilhaben.

Quiz icon
Frage 1 von 14

"Promi Big Brother" Quiz Welcher Bewohner trinkt gerne einen über den Durst?


Teilen:
Geh auf die Seite von: