Von Victoria Heider 0
„Jenseits von Eden“-Sänger

„Promi Big Brother“-Kandidat: So sah Nino de Angelo 1984 aus

Nino de Angelo "Promi Big Brother" 2015

Nino de Angelo im Jahr 1984

(© Frinke / imago)

Momentan sitzt Nino de Angelo im „Promi Big Brother“-Container, doch Mitte der Achtziger eroberte er mit seinem Hit „Jenseits von Eden“ die deutschen Bühnen. Mit seinem gefühlvollen Song, seiner coolen Lederjacke und seinem modischen Vokuhila wird er dabei so mancher Frau weiche Knie gemacht haben.

Sänger und „Promi Big Brother“-Kandidat Nino de Angelo (51) feierte 1983 mit dem Lied „Jenseits von Eden“ große Erfolge und auch noch heute hat der Song echtes Ohrwurmpotenzial. Doch nicht nur mit seinem Hit hat Nino damals voll überzeugt – auch sein Styling hat sicher viele begeistert.

Nino de Angelo mit Vokuhila

Momentan sieht man Nino de Angelo im „Promi Big Brother“-Haus mit kurzen grauen Haaren und einem schicken Vollbart. Auch die modische XXL-Brille steht Nino, der sich bei der Rauswahl gegen Nina Kristin (33) durchsetzten konnte, wirklich gut. In den achtziger Jahren wäre er so aber sicher nicht vor die Tür gegangen. Modisch setzte Nino de Angelo auf lässige Pilotenjacken aus Leder, Goldkettchen und weiße Socken. Sein lockiges Haar trug Nino im angesagten Vokuhila-Haarschnitt. Mit diesem Styling lagen ihm damals sicher viele Frauen zu Füßen. 

 
Quiz icon
Frage 1 von 14

"Promi Big Brother" Quiz Welcher Bewohner trinkt gerne einen über den Durst?