Von Steffen Trunk 0
Die Anzahl der Kritiker wächst

„Promi BB“: Elton wirft Sat.1 und Cindy aus Marzahn völliges Versagen vor

Dass „Promi Big Brother“ sicherlich nicht zu den Sternstunden des deutschen Fernsehens zahlt, dürfte mittlerweile jeder begriffen haben. Aus reichlich vorhandenem Material kann Sat.1 nur wenig Interessantes sowie Unterhaltsames zusammenbasteln. Jetzt kritisiert auch Elton die Reality-Show heftig.

Elton kritisiert das Sat.1-Format "Promi Big Brother" heftig

Elton

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Es sind ungewöhnliche Worte, die man auf der Facebook-Seite des beliebten Moderators Elton lesen kann. Er kritisiert in einem ausführlichen Bericht die Sat.1-Sendung „Promi Big Brother“! Dabei geht es nicht um die wenig prominenten Teilnehmer, sondern um die schlechte Umsetzung eines Erfolgsformat seitens des Senders und der Moderationsleistung von Cindy aus Marzahn und Oliver Pocher.

Elton fordert eine Trennung der Bereiche

Ganz gezielt bemängelt der einstige Show-Praktikant von Stefan Raab, dass die Teilnehmer in „Saus und Braus“ leben und allerlei Luxus wie Alkohol, Zigaretten und gutes Essen konsumieren dürfen, von dem so mancher Normalo nur träumt. Er fordert die einstige Trennung der Bereiche in arm und reich und einen größeren Kampf der Promis untereinander, denn diese würden sich momentan kaum anstrengen.

Sat.1 bestrafe sich selbst, so Elton

Auch müsste „Big Brother“ beziehungsweise Sat.1 stärker bei Regelverstößen eingreifen und drastischer bestrafen. Zwei Tage nicht duschen....oh...wie schlimm...
Da bestraft sich Sat.1 doch selber: jetzt gibt es zwei Tage keine Bikini-Girls, Muskelpakete oder Schwabbelbäuche zu sehen...aber das waren wenigsten noch Gründe, die Show zu sehen (egal ob sexy oder Ekel...hingucken musste man), schreibt Elton auf Facebook.

Elton: „Cindy aus Marzahn ist witzfrei“

Und auch Moderatorin Cindy aus Marzahn bekommt regelrecht ihr Fett weg! Mir tut Pocher richtig leid. Es kann nicht jeder Gag funktionieren, aber sich von der völlig witzfreien Cindy (die seit Jahren immer nur die gleiche Schiene fährt) runter machen zu lassen, ist echt nicht schön“, ätzt Elton. Gleichzeitig fragt er sich, wie „man so ein Format derartig gegen die Wand fahren“ kann?!  

Wie dem auch sei, heute Abend um 20.15 Uhr steigt das Finale von „Promi Big Brother“ und dann wird vorerst wieder Ruhe einkehren. Die Verantwortlich werden sich beim Blick auf die Einschaltquoten sicherlich genau überlegen, ob es eine zweite Staffel mit dieser Produktions-, Redaktions- und Moderatorenbesetzung geben wird.


Teilen:
Geh auf die Seite von: