Von Martin Müller-Lütgenau 0
Reunion in Sicht?

Produzent plant neue "Desperate Housewives"-Folge

"Desperate Housewives" gehörte ohne Zweifel zu den erfolgreichsten US-Serien der vergangenen Jahre. Gut zwei Jahre nach dem Ende der Show gibt es gute Nachrichten für die Fans. Produzent Marc Cherry plant einen Reunion. Ob alle vier Hauptdarstellerinnen mit an Bord sein werden, ist noch offen.

Eva Longoria und Felicity Huffman

Eva Longoria und Felicity Huffman

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Es wäre das Serien-Comeback des Jahres 2014. Medienberichten zufolge plant Produzent Marc Cherry eine Reunion der "Desperate Housewives". Die erfolgreiche US-Show mit Eva Longoria, Felicity Huffman, Teri Hatcher und Marcia Cross brachte es zwischen 2004 und 2012 auf insgesamt 180 Folgen. Im kommenden Jahr könnte zumindest eine Special-Folge über den Bildschirm flimmern.

Zickenkrieg in der Wisteria Lane?

Allerdings hat der Produzent alle Hände voll damit zu tun, seine Hauptdarstellerinnen zufrieden zu stellen. "Marc ist total gestresst, weil er alle happy machen muss", verrät ein Insider. Offenbar fordert jede der vier Grazien den größten Auftritt für sich. Zumindest steht die Story für das Special schon: Die Wisteria Lane ist einem Feuer zum Opfer gefallen. Unter den Trümmern finden die Behörden einen geheimen Bunker, der viele Geheimnisse birgt. Die Bewohnerinnen sollen der Polizei helfen, die offenen Fragen zu klären. Ob und wann die Reunion-Episode ausgestrahlt wird, steht derzeit noch in den Sternen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: