Von Anita Lienerth 0
Nach mehrmaligen Suizidversuchen

„Prison Break“-Star Wentworth Miller spricht über seine Depressionen

Wentworth Miller litt unter Depressionen

Wentworth Miller litt unter Depressionen

(© Getty Images)

Schauspieler Wentworth Miller hatte in seinem Leben mit schwerwiegenden Problemen zu kämpfen. So gab er vor Kurzem zu, dass er seit Jahren unter Depressionen leidet und schon mehrfach versucht hat, sich umzubringen.

Als heißer Insasse in „Prison Break“ feierte Schauspieler Wentworth Miller (44) große Erfolge. Doch leider gibt es im Leben des Schauspielers auch viele negative Punkte. So erzählte Wentworth Anfang des Jahres in einem emotionalen Facebook-Post, dass er unter Depressionen und Essenssucht leidet. Er gab sogar offen zu, schon mehrfach versucht zu haben, sich das Leben zu nehmen.

Gegenüber dem „People“-Magazin hat Wentworth Miller nun erzählt, warum er sich dazu entschlossen hat, den emotionalen Facebook-Post zu veröffentlichen. „Ich war gerade in einer sehr starken emotionalen Phase und ich musste das einfach loswerden. Zu beschreiben, wie ich mich fühle, ist für mich eine lebensrettende Maßnahme. Es ist ein Teil davon, auf mich selbst Acht zu geben“, so Miller. Derzeit geht es dem Schauspieler gut: „Ich hatte seit circa drei Jahren keine große depressive Phase. Ich versuche wirklich aufzupassen, an welchem Punkt ich bin und was mit mir los ist.“ Bleibt zu hoffen, dass Wentworth Miller auch weiterhin so positiv durchs Leben geht.

Die fünfte Staffel von „Prison Break" wird 2017 auf FOX starten.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?