Von Mark Read 0

Prinzessin Victoria: Zu viel Stress für ein Baby?


Wann bekommen Kronprinzessin Victoria von Schweden und ihr Ehemann Daniel endlich das erste Baby? Diese Frage stellt sich nicht nur ganz Schweden. Am 19. Juni 2010 heirateten die Prinzessin und ihr langjährige Freund in einer emotionalen und wunderschönen Trauung. Seitdem sind alle Augen auf den Bauch von Victoria gerichtet. Obwohl es immer wieder heftige Spekulationen um eine Schwangerschaft gab, wölbt sich dort noch kein Babybauch. Nun wird darüber gerätselt, warum das Paar immer noch keinen Nachwuchs hat.

Angeblich könnte der Stress des Paares ein Grund dafür sein, warum die Prinzessin nicht schwanger wird. Obwohl Prinzessin Victoria und Prinz Daniel sehr glücklich sein sollen, fehlt wohl die Zeit für Zweisamkeit. Viele Termine und royale Verpflichtungen lassen kaum Raum für das Privatleben. Die schwedische Zeitung Expressen berichtet, dass Victoria unter enormen Stress stände und deshalb nicht schwanger werden würde. Auch eine ehemalige Palastsprecherin macht sich bereits Sorgen und behauptet, dass die Kronprinzessin kurz vor einem Burn-Out sei.

Vom schwedischen Palast wurde diese Annahme selbstverständlich nicht bestätigt. Der Hofsprecher Bertil Ternert erklärte lediglich, dass Prinzessin Victoria und Daniel einen straffen Terminplan hätten. Sicherlich sind die Verpflichtungen und Termine, die das Paar absolvieren muss, anstrengend. Als zukünftige Königin von Schweden ist Victoria natürlich besonders gefordert. Auch die Gerüchte über das wilde Leben ihres Vaters dürften an der schwedischen Königsfamilie nicht spurlos vorüber gegangen sein. Dennoch sollte zwischen all den Terminen doch Zeit für die Liebe bleiben.

Erst seit einem Jahr sind Daniel und Victoria verheiratet. Vielleicht möchte das Kronprinzenpaar noch ein wenig ihre Zweisamkeit genießen, bevor sie Eltern werden. Solange bei den vielen Terminen der 33-jährige Prinzessin und ihrem Ehemann noch genug Zeit für das Eheleben bleibt, wird auch früher oder später ein Baby das Glück des Paares perfekt machen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: