Von Lisa Winder 0
Kate Middleton

Prinzessin Victoria & Co.: Die schönsten Hochzeitskleider der Royals

Die europäischen Adelshäuser erlebten in den letzten Jahren einen regelrechten Hochzeits-Boom. In traumhaft weißen Kleidern mit langer Schleppe und wertvollen Diademen heirateten die royalen Bräute ihre Prinzen. Wir haben die schönsten Hochzeitskleider für euch:

Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill

Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill

(© Ewa-Marie Rundquist/The Royal Court / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Viele Frauen träumen von einer wunderschönen Hochzeit in Weiß. Sich einmal im Leben wie eine Prinzessin fühlen.

Für Kate Middleton, Mary Donaldson, Máxima Zorreguieta Cerruti und Letizia Ortiz Rocasolano ging dieser Traum in Erfüllung. Die bürgerlichen Damen haben wortwörtlich ihre Prinzen gefunden und feierten eine wahre Märchenhochzeit.

Der Prinzessinnen-Look

Bereits im Jahr 2001 heiratete König Willem-Alexander seine Máxima. In einem hochgeschlossenen Valentino-Kleid mit ewig langer Schleppe heiratete die Argentinierin ihren Prinzen.

2004 heirateten Mary und Frederik von Dänemark. Die sympatische Australierin sah wunderschön aus und rührte ihren Frederik am Altar zu tränen.

Letizia von Spanien schritt in einem weißen Seidenkleid an den Altar. Das besondere an dem Kleid ist der hohe Kaminkragen und der tiefe V-Ausschnitt.

Die perfekte Märchenhochzeit feierte Prinzessin Victoria von Schweden. In einem elfenbeinfarbenen Duchese-Seidenkleid mit V-Ausschnitt am Rücken. heiratete die Prinzessin ihren Fitnesstrainer Daniel.

Kate Middleton schritt in einem traumhaften Kleid von Alexander McQueen in die Westminster Abbey. Sie trug eine zauberhafte Tiara aus dem Jahr 1935 und natürlich einen Schleier mit langer Schleppe.

Prinzessin Madeleine heiratet 2013 in einer wunderschönen Robe ihren Chris O'Neill.


Teilen:
Geh auf die Seite von: