Von Jasmin Pospiech 1
Auf Staatsbesuch in Brunei

Prinzessin Maxima der Niederlande: Eine würdige Thronfolgerin

Prinzessin Maxima der Niederlande konnte mit ihrem strahlenden Auftritt beim Staatsbesuch in Brunei mal wieder richtig punkten. Sie wirkte dabei sehr entspannt, doch hatte dieser Besuch für sie eine noch viel tiefere Bedeutung.


Prinzessin Maxima der Niederlande (41) war nun mit ihrem Mann, Kronprinz Willem-Alexander (45) und ihrer Schwiegermama, Königin Beatrix (74), zum Staatsbesuch in Brunei geladen.

Beim Staatsbankett zu Ehren der Freundschaft der beiden Länder lud sie der Sultan in seinen Palast „Istana Nurul Iman“, dem angeblich Größten der Welt, ein und auch dort sorgte sie mit ihrem strahlenden Lächeln und in eine ecrufarbene Robe gehüllt sowie mit einer diamantenbesetzten Tiara auf dem blonden Haupt, wieder einmal für Aufsehen, wie die Bilder auf der persönlichen Homepage des niederländischen Königshauses vermuten lassen.

Doch dieser Staatsbesuch ist nicht einer von Vielen, sondern soll den Start ihrer Einführung als Königin einläuten.

So plane Königin Beatrix laut BUNTE schon lange, allmählich die Krone an ihren Sohn und dessen bezaubernder Frau weiterzugeben.

Doch diese Prozedur soll so schonend wie möglich von statten gehen und deshalb begleitet die Königin das Thronfolger-Paar so oft es ihr noch möglich ist.


Teilen:
Geh auf die Seite von: