Von Stephanie Neuberger 0
Emotionaler Abschied

Prinzessin Mary von Dänemark: Tränen bei der Beerdigung ihrer Kammerzofe

Prinzessin Mary von Dänemark weinte bitterliche Tränen bei der Beerdigung ihrer Kammerzofe, Tina Jörgensen. Die Mitarbeiterin der Prinzessin war überraschend im Alter von 53 Jahren verstorben. Mary erwies ihr zusammen mit ihrem Sohn die letzte Ehre.


Prinzessin Mary ist eine starke Frau. Doch bei der Beerdigung ihrer Kammerzofe, Tina Jörgensen, die wie Bunte berichtet mit 53 Jahren plötzlich und überraschend verstorben ist, sah man eine andere Seite der Prinzessin. Als die Kronprinzessin von Dänemark mit ihrem Sohn, Christian (7), die Kirche betrat, wirkte sie gefasst. Vielleicht wollte sie vor ihrem Sohn stark bleiben. Doch später konnte die Prinzessin ihre Tränen der Trauer nicht mehr zurückhalten. Die 40-Jährige weinte bitterlich und war völlig aufgelöst. Die anderen Trauergäste versuchten sie zu trösten, soweit ihnen dies möglich war.

So emotional hat man Prinzessin Mary nur selten gesehen. Offenbar geht ihr der Tod von Tina Jörgensen sehr nah. Dies ist auch nicht verwunderlich. Immerhin arbeitete die Kammerzofe sieben Jahre für die Prinzessin. Ganz offensichtlich war Tina für Mary aber mehr als eine Mitarbeiterin. Sie war ihre Vertraute und die Frauen verband vielleicht sogar eine Art Freundschaft. Die Angestellte war viele Jahre an der Seite der dänischen Adligen. Daher ist es nur verständlich, dass ihr Tod Mary schmerzt. In einem solchen privaten Moment des Abschieds darf auch eine Prinzessin ihren Gefühlen freien Lauf lassen.

Warum Prinzessin Mary von ihrem siebenjährigen Sohn und nicht von ihrem Mann Kronprinz Frederik begleitet wurde, ist unklar. Aber sicherlich ist auch er vom plötzlichen Tod von Tina Jörgensen getroffen.

Auch unser Beileid gilt der Familie, den Freunden und Angehörigen der verstorbenen Tina Jörgensen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: