Von Lucia-Nicole Zima 0
Royale Models in der australischen Ausgabe

Prinzessin Mary und Prinz Frederik von Dänemark auf dem „Vogue"-Cover

Prinz Frederik und Kronprinzessin Mary auf dem Cover der australischen „Vogue“

Prinz Frederik und Kronprinzessin Mary auf dem Cover der australischen „Vogue“

(© Vogue Australia / Instagram)

Prinzessin Mary von Dänemark und ihr Mann Prinz Frederik machen den Models dieser Welt Konkurrenz. Kommenden Monat ist das Ehepaar auf der Titelseite der australischen „Vogue" zu sehen. Inszeniert wurde das Titelbild von Starfotograf Mario Testino.

Die australische „Vogue“ verbannt in ihrer August-Ausgabe jegliche Topmodels von ihrer Titelseite und schmückt ihr Cover mit etwas wahrlich Royalem – dem dänischen Kronprinzenpaar. Kommenden Monat werden Prinzessin Mary von Dänemark (44) und ihr Gemahl Prinz Frederik (48) von der Titelseite der „Modebibel“ strahlen. Ganz elegant in Schwarz gekleidet, spaziert das Paar durch eine Allee und lächelt dabei schüchtern in die Kamera. Fast könnte man glauben, es handelt sich bei der Kronprinzessin um ein neues, aufstrebendes Model, doch das Diadem auf ihrem Kopf verrät ihre adelige Herkunft.

Mary und Frederik sind nicht die ersten Royals auf dem Cover

Stolz präsentiert die australische „Vogue“ ihre gelungene August-Ausgabe, die ab 11. Juli erhältlich ist, auf Instagram und erntet damit tausende von Likes. Es ist kein Zufall, dass gerade das dänische Prinzenpaar das Cover ziert. Schließlich ist Mary in Australien geboren und das Paar lernte sich in Sydney, während der Olympiade im Jahr 2000, kennen.

In Szene gesetzt wurden die royalen Models von keinem Geringeren als Star-Fotograf Mario Testino (61), der sonst nur mit Ikonen wie Gisele Bündchen (35) oder Naomi Campbell (46) zusammenarbeitet. Mary und Frederik sind jedoch nicht die ersten Royals, die auf der Titelseite des Modemagazins glänzen. Bereits Herzogin Kate (34), Prinzessin Caroline von Monaco (59) sowie ihre bildhübsche Tochter Charlotte Casiraghi (29) und Lady Diana (†36) hatten die Ehre, das Cover der anerkannten Zeitschrift zu zieren.