Von Jasmin Pospiech 0
Muss das sein?

Prinzessin Marie von Dänemark war beim Beauty-Doc

Prinzessin Marie von Dänemark ist wunderschön. Dennoch suchte sie nun eine Schönheitsklinik in ihrem Heimatland Frankreich auf. Das bestätigte nun auch der dänische Königshof. Doch was wurde gemacht? Und wieso?


Das hat sie doch gar nicht nötig!

Prinzessin Marie (36) von Dänemark hat alles, was frau begehrt: einen liebevollen Mann, süße Kinder und ein makelloses Aussehen.

Doch das ist der Französin anscheinend nicht gut genug.

Denn wie der dänische Königshof nun bestätigte, suchte die Prinzessin gemeinsam mit ihrem Mann, Prinz Joachim (43), eine private Schönheitsklinik in der Nähe von Versailles auf.

Man sah die schöne Brünette nur einen Tag nach ihrer Aufnahme die Klinik schon wieder verlassen. Dabei trug sie eine schwarze Sonnenbrille und sie bedeckte immer wieder auffällig ihren Oberkörper mit einem drapierten Schal.

Was aber gemacht wurde, darüber wird geschwiegen. Schließlich sei das Privatsache!

Doch ist es das wirklich? Schließlich hat der dänische Steuerzahler ja wohl ein Recht darauf, es zu erfahren!

Aber viel mysteriöser ist die Frage, wieso sie das getan hat. Nimmt etwa der Beauty-Krieg zwischen ihr und Prinzessin Mary (40) immer bizarrere Auswüchse an?


Teilen:
Geh auf die Seite von: