Von Victoria Heider 0
Beim Thronjubiläum

Prinzessin Madeleine zeigt ihren kleinen Babybauch

Die Schwangerschaft von Schwedens Prinzessin Madeleine schon kurz nach ihrer Hochzeit im Juni war eine ziemliche Überraschung. Anlässlich des Thronjubiläums ihres Vaters Carl Gustaf präsentierte die werdende Mutter stolz ihren wachsenden Babybauch.

Prinzessin Madeleine zeigt ihren Babybauch beim Thronjubiläum

Prinzessin Madeleine

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

So schnell hatte sicherlich niemand mit der Schwangerschaft von Prinzessin Madeleine gerechnet. Die meisten Paare möchten doch erst ein paar Jahre ihre Zweisamkeit genießen, bevor sie eine kleine Familie gründen.

Prinzessin Victoria hat sich mehr Zeit gelassen

Madeleines Schwester Kronprinzessin Victoria und ihr Gatte Prinz Daniel beispielsweise haben bis zur Geburt ihrer Tochter Prinzessin Estelle rund zwei Jahre verstreichen lassen.

Doch Madeleine und Chris O'Neill scheinen so versessen auf Nachwuchs zu sein, dass sie gleich nach der Hochzeit ein Kind wollten. Ihr Vorhaben haben sie dann auch in Windeseile verwirklicht.

Ein Spielkamerad für Estelle

Neben den schwedischen Royals ist natürlich auch das schwedische Volk über den Zuwachs für das Königshaus ganz begeistert.

Besonders dürfte sich Madeleines kleine Nichte Prinzessin Estelle über die Blitz-Schwangerschaft ihrer Tante freuen. Schließlich ist dann der Altersunterschied zwischen ihr und ihrem Cousin oder ihrer Cousine nicht so groß und sie können prima miteinander spielen.

Alle schauen auf Madeleines Bauch

Bei Madeleine kann man nun auch schon einen Babybauch sehen. Zum Thronjubiläum von König Carl Gustaf erschien sie in einem wunderschönen Kostüm unter dem sich deutlich eine kleine Wölbung abzeichnete.

Die Schwangerschaft lässt Prinzessin Madeleine außerdem richtig strahlen und sie sieht einfach nur glücklich aus.  

Wir sind schon gespannt, wie groß Madeleines noch kleine Kugel in den nächsten Monaten wird.


Teilen:
Geh auf die Seite von: