Von Lena Gulder 0
Intime Details

Prinzessin Madeleine: So schnell war Nachwuchs gar nicht geplant

Im Leben von Prinzessin Madeleine könnte es derzeit nicht besser laufen. Erst im Juni gab sie Chris O’Neill das Ja-Wort, jetzt ist sie bereits im fünften Monat schwanger. Das Mitglied der königlichen Familie ist so euphorisch, dass sie im Interview mit der Zeitschrift "Elle“ einige Details über ihre Schwangerschaft ausplauderte.

Prinzessin Madeleine war von der Schwangerschaft überrascht

Prinzessin Madeleine und Chris sind Eltern geworden

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Seit ihrer Hochzeit mit Chris O’Neill wirkt Prinzessin Madeleine befreit. Es scheint, als hätte sie durch die Heirat endlich einen Schlussstrich unter die geplatzte Verlobung mit Jonas Bergström gezogen. Heute sieht die 31-Jährige voll positiver Energie in die Zukunft.

Im März soll die Geburt stattfinden

Das liegt vor allem daran, dass sie Nachwuchs erwartet. Im März wird ihr erstes Kind zur Welt kommen. Bis dahin genießt sie ihre Schwangerschaft und nimmt mit Interesse wahr, wie sich ihr Körper verändert.

Im Interview mit der schwedischen „Elle" verrät die Prinzessin weitere Details. So rechnete sie gar nicht so schnell mit Nachwuchs: Das ist so aufregend und wir sind so glücklich, auch wenn es ein wenig schnell und plötzlich passiert ist."

Beim Thronjubiläum ihres Vaters König Carl Gustaf konnte man ein kleines Bäuchlein bereits ausmachen. Auch wir werden Madeleines Schwangerschaft in den nächsten Monaten mit Spannung beobachten!


Teilen:
Geh auf die Seite von: