Von Victoria Heider 0
Mutti ist die Beste

Prinzessin Madeleine: Ihre Mutter ist ihr größtes Vorbild

Die hübsche Prinzessin Madeleine hat es gut. Da sie sich dessen bewusst ist, setzt sie sich für weniger Begünstigte ein. Weil sie ihre Mama Königin Silvia so sehr bewundert, hat sie sich bei der Wahl ihres Charityprojekts für jenes entschieden, welches auch schon ihre Mutter unterstützt hat.


Nach der unschönen Trennung von Jonas Bergström ist Prinzessin Madeleine erst mal vor den Kameras nach New York geflüchtet. Dort hat sie angefangen sich einem Projekt zu widmen, für das sich auch schon lange ihre Mutter Königin Silvia stark macht. Madeleine arbeitet für die Kinderhilfsorganisation "Childhood", welche sich um misshandelte Kinder weltweit kümmert.

Da sich Königin Silvia bereits seit Jahren für die Stiftung einsetzt, ist Madeleine mit der Thematik groß geworden.

Bei bunte.de ist zu lesen, "Ich bin mit der Stiftung aufgewachsen. Wir haben Witze darüber gemacht, dass wir Childhood zum Frühstück, Mittag- und Abendessen bekamen! Childhood war permanent in den Gedanken meiner Mutter." Auch heute, betont Madeleine, ist das Thema für Königin Silvia noch sehr wichtig.

Voller Stolz und Liebe sagt Madeleine über ihre Mutter, "Sie war und ist meine größte Inspiration. Ich teile ihre Leidenschaft für Kinderrechte und ich bin froh, dass ich ihr helfen kann."

Madeleine arbeitet Vollzeit für die Organisation, betreut Projekte in China, der USA und ist das öffentliche Gesicht von "Childhood". Dass sie häufig vor Ort ist bedeutet ihr viel, weil sie sich den Opfern persönlich widmen kann. Aber auch sie hat einen ganz normalen Büroalltag. „Wir sind ein kleines Team und machen das meiste selbst. Deshalb kümmere ich mich um E-Mails, koordiniere Informationen unserer Partner, kommuniziere mit den Projekten, helfe bei Meetings."

Wir können Madeleine vollkommen verstehen, dass sie ihrer Mama nacheifern will und haben vor ihrem Einsatz großen Respekt.

Für mehr royale Nachrichten könnt ihr unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: