Von Lena Gertzen 0
Spendenaufruf im Namen der kleinen Leonore

Prinzessin Madeleine bedankt sich für die zahllosen Glückwunsche

Am 20. Februar 2014 erblickte die kleine Leonore Lilian das Licht der Welt und bescherte Schweden königlichen Zuwachs. Dass Prinzessin Madeleine (31) und ihr Ehemann Chris O'Neill (39) bei so süßem Nachwuchs nur so von Glückwünschen aus aller Welt überschüttet werden, ist abslout verständlich. Jetzt richtet Prinzessin Madeleine auf ihrer Facebook-Seite das Wort an alle Gratulanten und bedankt sich für die vielen herzlichen Glückwünsche zur Geburt von Leonore Lilian.

Prinzessin Madeleine sagt Teilnahme an Nobelpreisverleihung ab

Prinzessin Madeleine

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Die kleine Leonore, die bereits den Titel "Herzogin von Gotland" trägt, bezaubert nicht nur Schweden, sondern zieht die ganze Welt in ihren Bann. Das schwedische Königshaus kann sich vor Glückwünschen und Geschenken mittlerweile kaum mehr retten, so groß ist die Freude über den zuckersüßen Nachwuchs.

Leonore Lilian wird mit Glückwünschen überhäuft

Auf Prinzessin Madeleines Facebook-Seite bedankt sich die frischgebackene Mutter für die nicht enden wollenden Segenswünsche zur Geburt ihrer Tochter: "Wir freuen uns sehr darüber, dass wir nach der Geburt von Prinzessin Leonore so zahlreiche Glückwünsche erhalten haben und möchten uns bei jedem von euch aufrichtig bedanken".

Prinzessin Madeleine ruft zu Spenden auf

In den nachfolgenden Zeilen ruft die schwedische Prinzessin dazu auf, statt weiteren Geschenken für das royale Baby, lieber an die "World Childhood Foundation" zu spenden. Wir finden das soziale Engagement von Prinzessin Madeleine, die sich bereits seit ihrer Jugend für wohltätige Zwecke einsetzt, sehr vorbildlich und sind uns sicher, dass diese Idee auch im Sinne der kleinen Herzogin ist.


Teilen:
Geh auf die Seite von: