Von Lena Gulder 0
Moderne Prinzessin

Prinzessin Madeleine: Auf Facebook bedankt sie sich für Hochzeitsgeschenke

Manch einer wünscht die Abschaffung der Monarchie, weil sie alt und verstaubt sei. Prinzessin Madeleine beweist nun das Gegenteil. Auf Facebook bedankte sie sich herzlich für all die großzügigen Hochzeitsgeschenke. Eine moderne Prinzessin!

Prinzessin Madeleine

Prinzessin Madeleine

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Während am Wochenende Prinzessin Madeleines Ex Jonas Bergström geheiratet hat, worüber wir hier berichteten, ist die 30-Jährige in Gedanken noch bei ihrer eigenen Traumhochzeit.

Prinzessin Madeleine sagte Danke über Facebook

Im Juni gab sie ihrem Chris O'Neill das Ja-Wort. Nun gebührt es die Höflichkeit, sich für die zahlreichen und teilweise sehr großzügigen Geschenke zu bedanken. Und wie macht das eine moderne Prinzessin heute? Sie postet ihre Danksagung auf ihrem eigenen Facebook-Profil.

So schrieb die Schwedin dort die herzlichen Worte: "Chris und Ich wollen all denjenigen danken, die so nett und großzügig waren, an die Childhood and MinStoraDag zu spenden. Wir danken euch aus tiefstem Herzen, es hat uns viel bedeutet." Dieser Post ernete knapp 9.00 Likes.

Das Paar hat auch die Nicht-Onliner bedacht

Doch das verheiratete Paar hat auch an die großzügigen Menschen gedacht, die mit Social Media Sites nichts am Hut haben. So schrieb Prinzessin Madeleine ebenfalls Dankesbriefe, die noch auf die alte Weise per Post überbracht wurden.

Momentan erfreut sich Madeleine am Sommer in Amerika

Wie das Facebook-Profil von Prinzessin Madeleine weiterhin verrät, genießt sie im Moment den Sommer in New York. Sie postete ein Foto, das den Blick auf einen See frei gibt. Dahinter sind Hochhäuser auszumachen.

Mit ihrer Online-Danksagung beweisen Madeleine und Chris, dass Monarchie auch modern sein kann.


Teilen:
Geh auf die Seite von: