Von Stephanie Neuberger 2
Prinzessin Estelle kam zur Hochzeit

Prinzessin Estelle: Der kleine Star auf Madeleines Hochzeit

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel kamen mit ihrer kleinen Tochter Prinzessin Estelle zur Hochzeit von Prinzessin Madeleine. Und die Kleine bewies bei der Trauung wie brav sie ist und sah in ihrem weißen Kleidchen wirklich entzückend aus.


Prinzessin Estelle ist nicht nur der kleine Liebling im schwedischen Königshaus, sondern auch beim Volk. Als Prinzessin Victoria und Prinz Daniel zur Schlosskapelle schritten, thronte auf Victorias Arm die kleine Estelle.

In einem weißen Kleid war das jüngste Mitglied des Königshaus passend zum Anlass gekleidet. In der Schlosskapelle hatte Estelle sogar ihren eigenen kleinen Stuhl zwischen ihren Eltern. Doch viel lieber saß sie auf dem Schoß von Victoria und Daniel.

Während der Trauung gab die kleine Prinzessin ab und an Laute von sich und wechselte vom Schoß ihres Papas auf den ihrer Mama hin und her. Auch der Schmuck ihrer Mutter war für Estelle offenbar sehr anziehend. Ständig zerrte sie an der Halskette von Prinzessin Victoria.

Etwas lauter wurde Estelle nur, als ihre Mutter Prinzessin Victoria für das Brautpaar etwas vortrug. Kurzerhand ging Daniel mit Estelle auf dem Arm nach vorne zu Victoria. In der Nähe ihrer Mama war Estelle dann sofort wieder ruhig.

Obwohl die kleine Prinzessin noch so jung ist, war sie im großen und ganzen unheimlich brav und störte die Trauung von Madeleine und Chris O'Neill nicht. Wieder einmal rief die Tochter der Kronprinzessin entzücken bei den Anwesenden und den Zuschauern aus. Sie war der kleine Star auf der Hochzeit. Die Show stahl sie dem Brautpaar aber nicht. Darauf haben ihre Eltern geachtet.


Teilen:
Geh auf die Seite von: