Von Sophia Beiter 0
Rosafarbene Chrysantheme

Prinzessin Charlotte: Nach ihr wurde eine Blume benannt

Prinzessin Charlotte

Prinzessin Charlotte

(© The British Monarchy / Facebook)

Am 2. Mai 2015 brachte Kate Middleton ihr zweites Kind Charlotte zur Welt. Nun ist die kleine Prinzessin bald ein Jahr alt und eine wunderschöne Blume wurde nach ihr benannt: die „Princess Charlotte Chrysanthemum“.

Die Chrysantheme, die den Namen von Prinzessin Charlotte (1) trägt, hat ein zartes Rosa, das von einem dezenten Grün durchzogen wird. Gezüchtet wurde sie von Deliflor, dem größten Chrysanthemen-Züchter der Welt. Auf der Chelsea Flower Show Ende Mai wird die Blume erstmals ausgestellt werden und beim Verkauf der Blume wird ein Teil des Erlöses an das von Herzogin Catherine (34) unterstützte East Anglia’s Children’s Hospice gespendet.

Auch schon zu Ehren anderer britischer Royals wurden Blumen benannt. Eine strahlend weiße Orchidee trägt den Namen der verstorbenen Lady Diana (†36) und Prinz George (2) gab einer gelb-weißen Narzisse seinen Namen.

George & Charlotte: Die schönsten Bilder der kleinen Royals

 
Quiz icon
Frage 1 von 10

Die britischen Royals Welchen Platz in der Thronfolge hat Prinzessin Charlotte?