Von Mark Read 0
Ex-Königin stürzte schwer

Prinzessin Beatrix musste ins Krankenhaus eingeliefert werden

Die frühere niederländische Königin und jetzige Prinzessin Beatrix ist offenbar schwer gestürzt und musste in eine Klinik eingeliefert werden. Was ist passiert und wie geht es Beatrix jetzt? Wir klären euch auf?

Prinzessin Beatrix hat sich bei einem Sturz schwer verletzt

Prinzessin Beatrix hat heute Geburtstag.

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Prinzessin Beatrix (75) ist nach Angaben des niederländischen Hofes "im Familienkreis unglücklich" gestürzt. Wie es aus Den Haag heißt, sei der Sturz derart unglücklich gewesen, dass die frühere Königin nun im Krankenhaus liegt.

Offenbar hat sich Beatrix das Jochbein gebrochen und wurde bereits am heutigen Sonntag operiert. Wie lange sie in der Klinik bleiben muss, ist derzeit noch unklar. Ebenso, wie es zu dem Sturz kam.

Beatrix ist Monarchin im Ruhestand

Die frühere Königin der Niederlande hatte im April nach 33 Jahren ihr Amt an ihren Sohn König Willem-Alexander übergeben und ist seitdem wieder eine Prinzessin. Wir wünschen der Monarchin im Ruhestand, dass sie sich schnellstmöglich von ihrem Unfall erholt und bald wieder auf den Beinen ist.


Teilen:
Geh auf die Seite von: