Von Milena Schäpers 0
Die Großtante von Baby George

Prinzessin Anne: "Das Baby hat nichts mit mir zu tun"

Prinzessin Anne, Schwester von Charles und einzige Tochter von Queen Elisabeth, möchte nicht im Rampenlicht wegen des Babys stehen. Sie sagt „Es hat nichts mit mir zu tun.“

Prinzessin Anne

Prinzessin Anne

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Natürlich werden nun durchgehend alle Mitglieder der royalen Familie von Reportern kontaktiert, um ein Kommentar über den kleinen Prinz George abgeluchst zu bekommen. Auch Prinzessin Anne wurde anscheinend gefragt. Sie ist die einzige Tochter von Queen Elisabeth und Prinz Philip und damit die Großtante von George. Doch sie sagte nur: „Es hat nichts mit mir zu tun, aber es sind sehr gute Nachrichten.“ Eiskalt? Kein Familiensinn? So legen die Medien diesen Satz aus.

Die Medien beschuldigen sie, gefühllos zu wirken

Dabei meinte sie wohl nur, dass sie keine Aufmerksamkeit verdient, nur weil sie einen Neffen dazu bekam. Sie will sich nun mal nicht im fremden Rampenlicht sonnen, obwohl sie nichts zu Kate und Williams Glück beigetragen hat. Sie ist wohl eine sehr realistische Frau, die eine Schwangerschaft sehr nüchtern betrachtet. Sie ergänzte ihren Kommentar im Gespräch mit dem US-Magazine, dass ihre Eigene „langweilige neun Monate“ waren und nannte sie „das Berufsrisiko der Ehefrauen.“

Nicht jeder muss das Babyfieber mitmachen. Wir sind uns sicher, dass Anne dem kleinen Knirps eine gute Tante sein wird.


Teilen:
Geh auf die Seite von: