Von Anja Dettner 0
Britischer Royal ganz offen

Prinz William verrät: Das ist Georges und Charlottes Lieblingsbuch

Prinz William eröffnet Bibliothek in Oxford

Prinz William eröffnet Bibliothek in Oxford

(© Matrix / imago)

Prinz William eröffnete am 11. Mai zwei neue Bibliotheken in Oxford und nahm sich für die Schüler vor Ort genügend Zeit, um mit ihnen zu reden. Dabei verriet er, welches Georges und Charlottes Lieblingsbuch sei.

Prinz William (33) tourte gestern (11. Mai) durch Oxford in England, um drei neue Gebäude zu eröffnen. Die Magdalen College’s Longwall Bibliothek, die Weston Bibliothek und die Blavatnik Regierungsschule. In der Weston Bibliothek nahm sich der 33-Jährige für die Kinder der Pegasus Grundschule genügend Zeit, um mit ihnen ein bisschen über ihre Lieblingsbücher zu plaudern, wie das „Hello Magazine“ berichtet. Dabei soll William verraten haben, welches Buch seine Kinder George, der zuletzt sehr verwirrt vom Verhalten seines Onkels Prinz Harry war, und Charlotte am liebsten haben. Ein Schüler erzählte anschließend den Reportern: „Das Grüffelokind ist ihr Lieblingsbuch.“

Das Buch „Das Grüffelokind“ erschien 1999 und wurde von der britischen Schriftstellerin Julia Donaldson (67) geschrieben. Die Geschichte handelt von einer kleinen Maus und dem Ungeheuer „Grüffelo“. Damit bewiesen die Royals wieder einmal, wie herrlich normal sie sind.