Von Victoria Heider 0
Besser als Bruder George

Prinz William verrät: Charlotte zeigt viel Talent beim Fußball

Prinzessin Charlotte Papa Prinz William

Prinzessin Charlotte und ihr Papa Prinz William

(© Getty Images)

Schon häufig hat Prinz William bewiesen, dass er auf dem Fußballfeld eine gute Figur macht. Das Talent am Ball scheint er dabei an seine Tochter, Prinzessin Charlotte, vererbt zu haben. Wie William jetzt verriet, hat die Kleine schon gute Fähigkeiten für den Rasensport entwickelt.

Dass Prinz William (34) ein großer Fußball-Fan ist und schon des Öfteren gezeigt hat, dass er das Runde in das Eckige bringt, ist kein Geheimnis. Die Leidenschaft für den Ballsport teilt aber auch seine Tochter Charlotte (1). Beim Besuch des National Football Museums in Manchester erzählte der Thronfolger über seine beiden Kinder: „George kommt beim Fußballspielen eher langsam voran, aber Charlotte zeigt Talent dafür.“

William und Catherine treffen WM-Helden

William und seine Frau Herzogin Catherine (34) bekamen anschließend eine ausgiebige Tour durch das Museum. Dabei wurden ihnen unter anderem der Ball und der Pokal der Weltmeisterschaft aus dem Jahr 1966 gezeigt, bei der England im eigenen Land den Titel holte. William und Catherine durften sogar Roger Hunt, einen der damaligen WM-Helden, treffen. Dieser fragte William, ob er regelmäßig Fußball spiele. „Ich spiele schon ein bisschen. Vor allem damals an der Schule und in der Universität. Heute schwimme ich eher.“ Catherine, die nach Angaben des Museumsleiters selbst recht viel von Fußball versteht, fügte scherzend hinzu: „Und wir laufen unseren Kindern natürlich viel hinterher.“ Fußballtalent Charlotte dürfte dabei sicher nicht so leicht zu schnappen sein.

Quiz icon
Frage 1 von 9

Prinzessin Charlotte Quiz Wie lautet der volle Name der kleinen Prinzessin?