Von Anita Lienerth 0
Zwei Wochen nach Geburt von Prinzessin Chralotte

Prinz William verlässt seine Familie: Elternzeit ist vorbei

Erste Bilder: Das ist Kate Middletons und Prinz Williams erste Tochter

Erste Bilder: Das ist Kate Middletons und Prinz Williams erste Tochter

(© Getty Images)

Vor rund zwei Wochen hat die kleine Charlotte das Licht der Welt erblickt, doch nun muss sich Papa Prinz William schon von seiner süßen Tochter verabschieden. Der Grund hierfür: Seine Elternzeit ist vorbei!

Prinz William (32) hat sich vor rund drei Wochen eine Auszeit von seinem neuen Job bei der Bond Air Service genommen, um seiner Frau Kate Middleton (33) während der Geburt zur Seite zu stehen. Am 2. Mai war es schließlich so weit und William und Kate wurden Eltern ihrer ersten gemeinsamen Tochter. Die kleine Schwester von Prinz George hört auf den Namen Charlotte Elizabeth Diana, ein Name mit vielen Bedeutungen.

William reist ohne seine Familie in die Schweiz

Wie der Kensington Palast mitteilt, hat der Vaterschaftsurlaub von Prinz William jedoch schon bald sein Ende erlangt. Am Montag, den 18. Mai, wird er bei einem Treffen der Umweltkollaboration „United For Wildlife“ in der Schweiz anwesend sein. Zwei Tage danach wird William wieder in England seinen Verpflichtungen nachgehen und auf die englische Frauen-Nationalmannschaft treffen. Bis dahin hat Prinz William noch ein paar Tage, um die Zeit mit seiner süßen Familie zu genießen.

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!

Quiz icon
Frage 1 von 7

Prinz William Quiz Welchen britischen Adelstitel trägt Prinz William?