Von Katharina Sammer 0
Verliebte Blicke in Schottland

Prinz William und Kate Middleton verliebt bei den Commonwealth Games

Prinz William und Herzogin Catherine sind bekanntlich große Sportfans. Da ließen sie sich natürlich auch die „Commonwealth Games“ in Schottland nicht entgehen und fieberten gespannt mit den britischen Teilnehmern. Das royale Paar zeigte sich dabei nicht nur begeistert von dem Sportevent sondern strahlte auch verliebt wie am ersten Tag um die Wette.

William und Kate verliebt in Schottland.

Kate Middleton und Prince William

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Glücklich wie am ersten Tag: auf aktuellen Fotos lächeln sich Prinz William (32) und Kate Middleton (32) wie zwei verliebte Teenager an. Das royale Paar ist momentan im schottischen Glasgow, um die Teilnehmer der „Commonwealth Games“ anzufeuern. Bei dem Turnier treten Sportler aus allen Ländern des ehemaligen britischen Königreichs in verschiedenen Sportarten gegeneinander an.

Vor allem Kate fiebert mit

Bisher schauten sich Kate und William zusammen mit Prinz Harry (29) unter anderem einen Boxkampf und ein Hockeyspiel an. Vor allem Kate war von dem Hockeymatch begeistert: die Herzogin spielte jahrelang selbst in einer Hockeymannschaft und fieberte bei dem Spiel gespannt mit. Bereits bei einem Tennisturnier vor ein paar Wochen zeigte sie große Emotionen.

Sie haben noch viel vor

Die Royals wollen noch einige Tage in Schottland bleiben und sich verschiedene Sportarten anschauen. Auf dem Programm stehen unter anderem Badminton, Squash und Tischtennis. Danach geht es für William und Kate wieder zurück nach London, wo der kleine Prinz George (1) mit seiner Nanny geblieben ist und bestimmt schon sehnsüchtig auf seine Eltern wartet.

Die schönsten Bilder von Prinz George.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 12

Kate Middleton Quiz Wie heißt der Landsitz von William und Catherine?