Von Mark Read 0

Prinz William und Kate Middleton: Noch 21 Tage bis zur Traumhochzeit


In drei Wochen ist es soweit: Noch 21 Mal schlafen, dann steigt die größte Hochzeit des Jahres: Englands Thronfolger Prinz William ehelicht seine bürgerliche Freundin Kate Middleton. Die halbe Welt wird an den Fernsehgeräten sitzen, und der Taschentücher-Umsatz wird an jenem Tag explodieren - so viel ist sicher. Aber sonst? Wie ist der Stand der Dinge, wie laufen die Vorbereitungen zur Traumhochzeit?

Derzeit vergeht ja kaum ein Tag ohne neue Wasserstandsmeldungen zur Hochzeit von William und Kate. Zuletzt war zu lesen, dass die Prinzessin in spe Kate Middleton schon Pläne für die Flitterwochen mit ihrem zukünftigen Gatten hegt. Sie will sich die passenden Kleider für die Hochzeitsreise von ihrer Freundin Victoria Beckham schneidern lassen.

Auch vom Prinzen gab es Neuigkeiten zu berichten. Die bevorstehende Trauung soll ihn so nervös machen, dass er an Schlaflosigkeit leide. Nächtelang soll er sich im Bett gewälzt haben, ohne ein Auge zu zu bekommen. Dann hoffen wir mal, aus Aufregung und nicht aus Angst vor seiner künftigen Frau.

Dann wurde noch gemunkelt, dass niemand geringeres als Popstar James Blunt die Kirchenorgel spielen soll, wenn William und Kate um 29.04. in Westminster Abbey vor den Traualtar treten. Vermutlich wird William seiner Verlobten dort Blunts Megahit „You’re beautiful“ ins Ohr säuseln.

Auch des Prinzen Großmutter, die Queen, darf in der Hektik vor der Hochzeit natürlich nicht fehlen. Die „Bild“ berichtete zuletzt über vermeintliche Unstimmigkeiten zwischen Kate und ihrer künfitgen Oma. Denn die Queen will, dass die Braut, wie es die Tradition gebietet, bei der Trauung ein Diadem trägt. Doch davon soll Kate gar nicht begeistert sein – angeblich will sie statt dessen Blumen im Haar tragen! Eine Horrorvorstellung für die Queen und Prinz Philip, die „not amused“ sein sollen.

Aber wollen wir wetten, dass sich spätestens am 29. April alle Irritation in Wohlgefallen aufgelöst haben und die Hochzeit genau das wird, was sich aller erwarten, erhoffen und erträumen? Ein Megaevent, das romantische Highlight des Jahres – und natürlich ein Kassenschlager für die Taschentuch-Industrie.

[polldaddy poll=4868556]


Teilen:
Geh auf die Seite von: