Von Stephanie Neuberger 0
Für den guten Zweck

Prinz William und Kate besuchen krebskranke Kinder

Zur Arbeit von Prinz William und seiner Ehefrau Kate gehört selbstverständlich auch der gute Zweck. Nun besuchte der Herzog von Cambridge mit seiner Frau ein Krankenhaus für krebskranke Kinder. Eine Herzensangelegenheit für den Prinzen.


Prinzessin Diana rief 1992 die Kinderstation im "Royal Marsden"-Krankenhaus ins Leben. Dort werden Kinder behandelt, die an Krebs erkrankt sind. Die Königin der Herzen setzte sich bis zu ihrem Tod 1997 mit vollem Einsatz für die kleinen Patienten ein. Nun ist ihr Sohn Prinz William in ihre Fußstapfen getreten und betreut dieses Projekt mit genau soviel Herz, wie es seine Mutter getan hat. Gestern besuchte der Prinz zum ersten Mal mit seiner Ehefrau Kate Middleton die Kleinen im "Royal Marsden" Krankenhaus.

Das Paar nahm sich viel Zeit, um mit den Patienten und ihren Familien zu sprechen. In der Nacht vor dem Besuch der Station musste Prinz William einen nächtlichen Einsatz fliegen, der ihm den Schlaf geraubt hat. Aber der Schlafmangel hielt den 29-jährigen nicht davon ab, voller Begeisterung und Energie die Aufgabe zu erfüllen. Auf eine Patientin soll sich Prinz William besonders gefreut haben. Die 12-jährige Alice, die bereits seit vielen Jahren gegen einen Tumor kämpft, hat den Royal bereits vor einiger Zeit getroffen. Das kleine Mädchen freute sich nicht nur darauf, Prinz William wiederzusehen, sondern auch Kate Middleton kennenzulernen. Selbstverständlich hat die 12-jährige auch die royal Wedding im Fernsehn verfolgt.

"Der Herzog freut sich darauf, Alice wiederzusehen und zu erfahren, wie es ihr geht. Durch seine enge Bindung zu dem Hospital hat er viele inspirierende junge Menschen wie Alice kennengelernt, die tapfer gegen ihre Krankheit ankämpfen", ließ Williams Sprecher gegenüber dem London Evening Standard verlauten. "Er freut sich darauf, Herzogin Kate zu zeigen, was für unglaubliche Arbeit das 'Royal Marsden' für Alice und Kinder in ihrer Situation leistet", so der Sprecher weiter.

Kate soll derzeit nach einer eigenen Charity-Aufgabe suchen, für die sie sich einsetzt. Mit wieviel Engagement und Herz dies geht, hat ihr Prinz William nun gezeigt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: