Von Manuela Hans 0
Royaler Aufenthalt in Deutschland

Prinz William und Herzogin Catherine: Das werden sie bei ihrem Besuch erleben

Prinz George, Prinzessin Charlotte, Prinz William und Herzogin Catherine bei der Trooping the Colour Parade

Prinz George, Prinzessin Charlotte, Prinz William und Herzogin Catherine bei der Trooping the Colour Parade

(© Getty Images)

Diese Woche ist es soweit und Prinz William kommt gemeinsam mit Herzogin Catherine und den beiden Kindern, Prinz George und Prinzessin Charlotte, nach Deutschland. Bevor die Familie in Berlin auf Bundeskanzlerin Merkel trifft, geht es noch nach Polen. Welche sonstigen Orte und Erlebnisse auf die britischen Royals warten, erfahrt ihr hier.

Nachdem sich Prinz William (35) und Herzogin Catherine (35) beim Wimbledon-Finale total verliebt zeigten, traten sie heute gemeinsam mit ihren Kindern Prinz George (3) und Prinzessin Charlotte (2) ihre Reise nach Polen und Deutschland an. Den heutigen Tag verbringt die Familie in Warschau, wo sie sich nicht nur das Museum des Warschauer Aufstandes anschauen, sondern auch Veteranen des zweiten Weltkrieges treffen. Im Anschluss gibt es eine Zusammenkunft mit polnischen Unternehmern, bevor Prinz William und seine Frau an einer Geburtstagsparty zu Ehren Königin Elisabeths II. (91) teilnehmen.

Am 18. Juli 2017 geht es für die vierköpfige Familie weiter nach Danzig. Dort besuchen sie das ehemalige Konzentrationslager, sowie eine Gruppe ehemaliger Gefangener. Im Anschluss besichtigen Prinz William und seine Familie die Stadt Danzig und werden an einem Straßenfest teilnehmen. Weiter geht es in das „Shakespeare Theater“, von dem Prinz William Pate ist.

Prinz William und Familie kommen nach Deutschland 

Am 19. Juli 2017 treffen die Royals dann endlich in Berlin ein. Über ihren Aufenthalt in Deutschland wird es sogar Sondersendungen geben, die den Prinzen und seine Familie begleiten. Erster Stopp ist ein privates Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (63), die Prinz William schon von seinem letzten Besuch kennt. Danach geht es zum Brandenburger Tor und Holocaust-Mahnmal. Ein Besuch von Kinder- und Jugendeinrichtungen ist geplant, bevor Prinz William und Herzogin Catherine von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (61) im Schloss Bellevue empfangen werden.

Herzogin Catherine liefert sich Rennen gegen Prinz William

Den 20. Juli 2017 verbringen William und Kate mit ihren Kindern in Heidelberg, der Partnerstadt von Cambridge. Dort werden sie das Deutsche Krebsforschungszentrum besuchen und sich an der Neckar ein Freundschaftsrennen in Ruderbooten liefern. Ihren letzten Tag werden sie in Hamburg verbringen. Erster Halt ihres Besuchs wird das Internationale Maritime Museum Hamburg sein. Über die Speicherstadt geht es in die Elbphilharmonie, wo ein kleines Konzert des Hamburger Sinfonieorchesters auf sie wartet. Letztes Ziel, bevor es zurück nach London geht, ist das Airbus-Werk. An welchen Ereignissen Prinz George und seine Schwester, die ihre Eltern begleiten, teilnehmen, ist noch nicht bekannt. 

Quiz icon
Frage 1 von 7

Prinz William Quiz Welchen britischen Adelstitel trägt Prinz William?