Von Lucia-Nicole Zima 0
Sportbegeisterte Royals

Prinz William und Herzogin Catherine beim Wimbledon Finale

Prinz William und Herzogin Kate beim Wimbledon-Finale

Prinz William und Herzogin Kate beim Wimbledon-Finale

(© Getty Images)

Herzogin Kate ist bekanntlich ein großer Tennisfan. Beim Wimbledon-Tennisturnier ist sie jedes Jahr ein gern gesehener Gast. Auch das gestrige Finale ließ sich die britische Schönheit nicht entgehen und fieberte zusammen mit ihrem Ehemann Prinz William von der Tribüne aus mit.

Nicht nur die Fußballeuropameisterschaft feierte gestern ihr großes Finale, auch das Wimbledon-Tennisturnier krönte seine Sieger. Das wollten sich die tennisbegeisterten Royals Prinz William (34) und Herzogin Kate (34) natürlich nicht entgehen lassen. Am 13. Tag des Tennis-Events sah man das adelige Traumpaar auf der Tribüne des sportlichen Großereignisses. Beim Männer-Einzel-Finale zwischen dem Kanadier Milos Raonic (25) und dem Schotten Andy Murray (29) fieberten die hübsche Brünette und ihr Ehemann sichtlich mit. William und Kate ließen es sich nicht nehmen, Andy Murray persönlich zum Titel zu gratulieren, wie „JustJared"berichtet. Der Turniersieger hat sich über diese royalen Glückwünsche bestimmt fast genauso gefreut, wie über seinen Wimbledon-Pokal. 

Quiz icon
Frage 1 von 12

Kate Middleton Quiz Wie heißt der Landsitz von William und Catherine?