Von Mark Read 0

Prinz William: Traumhochzeit im nächsten Jahr


Die Briten sind derzeit in Jubellaune. Seit Monaten bereits wurde fast schon fieberhaft auf die gute Nachricht gewartet. Jetzt ist es offiziell von der Pressestelle des britischen Königshauses bekannt gegeben worden. Prinz William wird im nächsten Jahr seine Dauerfreundin Kate Middelton heiraten.

Die Freude über diese gute Nachricht scheint die Briten durchweg in Feierlaune zu versetzen. So verkündete der Premierminster David Cameron, der die Nachricht über die bevorstehende Hochzeit des Prinzen am Kabinettstisch erhielt, strahlend vor der Tür der Downing Street Number 10: „Die Reaktion war ein großer Jubelschrei und viel Tischklopfen.“ Auch versprach er, die Hochzeit von Prinz William und der ab heute offiziell nicht mehr kurz Kate, sondern als zukünftige Königin mit vollem Namen anzuredenden, Catherine Elizabeth Middelton werde ein Tag voller nationaler Feierlichkeit werden.

Kaum wurden die Hochzeitsabsichten des Paares im nächsten Jahr bekannt gegeben, als auch schon die ersten Fragen und Spekulationen aufkommen. Es ist beispielsweise noch nicht das Datum, geschweige denn der Ort bekannt, an dem die königliche Hochzeit im Jahr 2011 statt finden wird. Möglichkeiten gäbe es viele. So könnte Prinz William im nächsten Jahr genau 20 Jahre nachdem sich sein Vater Prinz Charles und seine Mutter, die verstorbene Lady Diana, das Ja Wort gaben, in eben jener St Pauls Cathedral seine Catherine ehelichen. Vielleicht aber auch wird Prinz William, schon auf Grund des wenig glücklichen Endes der Ehe seiner Eltern, wie schon seine Großmutter der Westminster Abbey den Vorzug geben.

Doch letztlich ist sowohl die Frage, wer das Hochzeitskleid der zukünftigen Königin designen wird, als auch die, wie groß die Krone sein wird, die Catherine Elisabeth Middelton an eben jenem Tage tragen wird, zweitrangig. Wichtig ist nur, dass das junge Paar die Chance bekommen sollte, miteinander glücklich zu sein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: