Von Manuela Hans 0
Herzogin Catherine bricht mit Tradition

Prinz William ohne Kate bei der St. Patrick’s Day Parade

Prinz William erschien zur diesjährigen St. Patrick's Day Parade ohne seine Frau

Prinz William erschien zur diesjährigen St. Patrick's Day Parade ohne seine Frau

(© Images / imago)

Seit 2012 verteilen Prinz William und seine Frau Kate am St. Patrick’s Day gemeinsam Glücksklee an die Irish Guard. Dieses Jahr übernahm Prinz William diese Aufgabe alleine, da seine Frau andere Verpflichtungen hatte.

Zur diesjährigen St. Patrick’s Day Parade am 17. März erschien Prinz William (33) ohne seine Frau Herzogin Catherine (34). Diese war seit der gemeinsamen Hochzeit im Jahr 2012 eigentlich immer an der Seite ihres Mannes bei der Parade dabei und verteilte mit ihm den Glücksklee. Sogar letztes Jahr nahm sie hochschwanger an der Parade teil. Dieses Jahr brach Kate Middleton jedoch mit der Tradition und sagte ihre Teilnahme ab.

Seit dem Jahr 1901 wird der Glücksklee von einem weiblichen Mitglied der Königsfamilie an die Soldaten verteilt. Herzogin Catherine übernahm diese Aufgabe 2012 und war die letzten vier Jahre immer anwesend. Dieses Jahr sagte Kate ihren Auftritt ab. Grund hierfür ist die Eröffnung eines EACH Charity-Shops am 18. März in Norfolk. Kate ist Schirmherrin des Kinderhospizes und wird deshalb den Shop eröffnen.

Prinz William verteilt alleine den Glücksklee

Prinz William hingegen war als Colonel des 1st Battalion Irish Guards bei der Parade anwesend, verteilte an die Soldaten den Glücksbringer und machte gemeinsam mit ihnen das traditionelle Gruppenbild. Danach ging es noch mit den Soldaten zum Mittagessen. Ein Sprecher des Königshauses erklärte, dass Herzogin Catherine auch in Zukunft an der Parade wieder teilnehmen wird.

Quiz icon
Frage 1 von 7

Prinz William Quiz Welchen britischen Adelstitel trägt Prinz William?