Von Lucia-Nicole Zima 0
Sportlicher Prinz

Prinz William nimmt an Charity-Polo-Turnier teil

Prinz William bei einem Polo-Spiel

Prinz William bei einem Polo-Spiel

(© Getty Images)

Prinz William nahm vergangenen Samstag an einem Charity-Polo-Turnier teil. Schon seit seiner Jugend ist der Adelige ein begeisterter Polo-Spieler. Die Einnahmen aus dem Event gingen an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen des Prinzen.

Dieses Wochenende war Prinz William (34) sehr sportlich unterwegs. Beim Jerudong Park Polo Cup in Cirencester sattelte der junge Monarch sein Pferd und spielte für den guten Zweck Polo. Alle Einnahmen aus dem Turnier gingen an die Wohltätigkeitsorganisation des Adeligen wie beispielsweise „CentrePoint“ oder „Walking the Wounded“. Der Zweifach-Vater ist bereits seit seiner Jugend ein begeisterter Polo-Spieler und hat in der Vergangenheit schon an zahlreichen Turnieren sein sportliches Talent unter Beweis gestellt.

Harry sagte seine Teilnahme in letzter Minute ab

Auch vergangenen Samstag schien der smarte Brite wieder in seinem Element zu sein. Obwohl weder Herzogin Kate (34) noch die gemeinsamen Kinder Prinz George (2) oder Prinzessin Charlotte (1) beim Event dabei waren, gab der Enkelsohn von Königin Elisabeth II. (90) sein Bestes. Kein Wunder also, dass der charmante Windsor am Ende des Abends etwas erschöpft wirkte. Bei dem Polo-Cup wurde eigentlich auch Prinz Harry (31) als Teilnehmer erwartet. Dieser sagte jedoch, aus unbekannten Gründen, in letzter Minute ab. 

Quiz icon
Frage 1 von 7

Prinz William Quiz Welchen britischen Adelstitel trägt Prinz William?