Von Steffen Trunk 0
Männer und Fußball!

Prinz William kündigt an: Prinz George muss mit ins Stadion

Da hat einer aber schon einiges mit dem kleinen Prinzen George vor. Wenn es nach Prinz William geht, soll sein Sohn Fan des englischen Fußballclubs Aston Villa werden. Sogar gemeinsame Stadionbesuche plant der 31-jährige Prinz. Was dazu wohl Mama Kate sagen wird?

Prinz George: Diese Geschenke erhielt er zur Taufe

Prinz George mit seinem Vater Prinz William bei der traditionellen Taufe

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Am vergangenen Samstag feierte der Verein Football Association sein 150-jähriges Bestehen. Zu den Feierlichkeiten wurde auch Prinz William (31) zugeschaltet. Als Fan des Vereins Aston Villa ist Kate Middletons (31) Ehemann ein begeisterter Fußballfan. Deshalb war es fast schon abzusehen, dass der kleine Prinz George schon bald einen großen Auftritt hinlegen wird. Zuletzt durfte die Öffentlichkeit den süßen George bei der Taufe sehen.

Prinz William ist begeisterter Fußballfan

In einer Videobotschaft kündigte Prinz William an, er werde den jüngsten Spross der britischen Königsfamilie bald mit ins Fußballstadion nehmen wollen. „Wenn Aston Villa im Villa Park Manchester United verprügelt, dann wird mein Sohn dabeisein”, scherzte der 31-jährige Enkel der Queen.

Lässt Kate ihre Männer alleine ins Fußballstadion?

Am 15. Dezember wird es dann soweit sein, denn dann treffen die beiden Teams tatsächlich aufeinander. Wir sind gespannt, ob der kleine George dann erstmals ein Stadion besuchen darf oder ob Mama Kate doch noch den Riegel vorschiebt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: