Von Stephanie Neuberger 0
Ein offenes Ohr

Prinz William: Hilfe von der Queen

Millionen Menschen saßen gebannt vor dem Fernseher als Prinz William seiner Braut Kate Middleton das Ja-Wort gab und sie damit zur Herzogin von Cambridge machte. Die Organisation der Hochzeitsfeier war sehr aufwändig. Hilfe bekam das Brautpaar von der Queen.


Die Queen gilt als kühl, distanziert und wirkt nicht sehr herzlich. Aber der äußere Schein trügt ganz offensichtlich. Denn ihre Enkel zeichnen ein anderes Bild von ihrer Oma. Prinz William hält seine Großmutter für "unglaublich" und konnte sich bei der Hochzeitsvorbereitung auf ihre Hilfe und Unterstützung verlassen. Die Königin Englands hat ihm und seiner Braut mit Rat und Tat zur Seite gestanden.

Buchautor Robert Hardman sprach für sein neustes Werk über die Queen auch mit Prinz William, der nur sehr respektvolle und liebevolle Worte für seine Großmutter übrig hat, wie die Daily Mail berichtet. Bei der Hochzeit habe sie ihm und Kate Middleton sehr unterstützt.

"Ich bekam zum Beispiel kurz nach der Verlobung eine Liste mit 777 Namen, die wir einladen sollten - und ich kannte keinen einzigen davon." Der Prinz griff zum Telefon und suchte Rat bei seiner Großmutter. "Und sie sagte: 'Nein, fang bei deinen Freunden an und dann schau von dort aus weiter, die Liste kann in den Müll.'" Jeder royalen Verpflichtung entgegen, sollte das Paar erst einmal ihre persönlichen Gäste einladen, bevor die offiziellen Staatsoberhäupter folgten. Viele hätten einen solchen Rat von der Queen sicherlich nicht erwartet. Ganz offensichtlich liegt ein großer Unterschied zwischen ihrer öffentlichen Wirkung und Darstellung und ihrem privaten Verhalten. Nur eine Sache hat die 85-jährige bei der Hochzeit ihres Enkels dann doch bestimmt. Das Outfit des Bräutigams.

Die Queen ordnete an, dass Prinz William Offiziersuniform der Irischen Garde bei der Hochzeit mit Kate Middleton tragen soll. Doch diesem Wunsch folgte der Prinz gerne. Weiter erklärte William, dass sein Verhältnis zu seiner Großmutter über die Jahre immer enger wurde. Das royale Oberhaupt sei heute eine sehr wichtige Person in seinem Leben und besonders bei der Planung der Hochzeit eine sehr große Hilfe gewesen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: