Von Anita Lienerth 0
Herzogin Kates Kinder total aufgeregt

Prinz William: „George hat schon einige Weihnachtsgeschenke aufgerissen“

Prinz George in Kanada

Prinz George in Kanada

(© Getty Images)

In vier Tagen ist Weihnachten und auch die britischen Royals sind schon total im Weihnachtsfieber! Dabei können es vor allem Prinz George und Prinzessin Charlotte kaum noch erwarten, bis Heiligabend endlich gekommen ist, wie Prinz William nun verriet.

Herzogin Kate (34) und Prinz William (34) besuchten am gestrigen Montag eine vorweihnachtliche Charity-Veranstaltung in London. Dabei erzählte William süße Anekdoten über seine Kinder Prinz George (3) und Prinzessin Charlotte (1), die es kaum noch aushalten können, bis Weihnachten endlich vor der Tür steht. Radio-Moderator A.J. King, der gestern mit Prinz William plauderte, erzählte gegenüber „People“: „Er sagte, die Kinder freuen sich schon total auf Weihnachten und George reißt schon jetzt die Geschenke auf.“ Auch William und Kate erwarten Weihnachten mit großer Vorfreude: „Sie freuen sich darauf, etwas runterzukommen und mit der Familie zu entspannen.“

Weihnachten wird die süße Familie übrigens nicht bei Königin Elisabeth II. in Sandringham verbringen, sondern gemeinsam mit den Middletons in Berkshire. Erst am 26. Dezember werden William, Kate und die Kinder einen Abstecher nach Sandringham machen und dort ein paar schöne Stunden mit Prinz Harry (32), Prinz Charles (68) und Co. verbringen. 

Quiz icon
Frage 1 von 7

Prinz William Quiz Welchen britischen Adelstitel trägt Prinz William?