Von Lena Gulder 0
Zu viele Jobs für einen Prinzen

Prinz William: Er steht zwischen Militär und Adel

Prinz William ist momentan einer Doppelbelastung ausgesetzt. Einerseits ist er als Pilot bei der Royal Air Force angestellt, andererseits muss er seinen Pflichten als Royal nachkommen. Kein Wunder, dass da nicht viel Zeit für Familie und Freizeit bleibt. Wie lange wird Prinz William beide Jobs noch machen können?

Prinz William hat derzeit zwei Jobs

Prinz William

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Viele meinen, Prinz William sei hauptberuflich Adliger. Dabei wird oft vergessen, dass der 31-Jährige gleichzeitig als Rettungspilot bei der Royal Air Force arbeitet. In letzter Zeit wird es immer schwerer, beide Berufe unter einen Hut zu bringen.

Die Arbeit beim Militär vereinnahmt Prinz William

Erst vor wenigen Wochen reiste Prinz William mit Kate Middleton (32) und Söhnchen George (10 Monate) nach Australien und Neuseeland, um die Beziehungen zu Großbritannien zu verbessern. Kaum zurückgekehrt, wartet schon wieder sein Job als Rettungspilot auf ihn. Vor allem für seine kleine Familie bleibt bei all den Verpflichtungen wenig Zeit.

Prinz William muss kürzer treten

Vermutlich dauert es nicht mehr lange, bis Prinz William sein Engagement beim Militär aufgibt. Der britische „Telegraph“ berichtet, dass der Vertrag des britischen Adligen nur noch bis zum nächsten Jahr läuft und er bis dahin als Ausbilder tätig werden soll. Das würde dem pflichtbewussten William etwas Entlastung bieten. Diese Neuigkeit dürfte vor allem Prinz George freuen!

Quiz icon
Frage 1 von 12

Kate Middleton Quiz Wie heißt der Landsitz von William und Catherine?


Teilen:
Geh auf die Seite von: