Von Lena Gulder 0
Dienst erledigt

Prinz William: Er kehrt zu seiner Familie zurück

Prinz William und Kate Middleton genießen seit der Geburt von Prinz George ihr Eltern-Dasein. Dennoch wurde ihr Glück von Prinz Williams Job getrübt. Als Hubschrauberpilot der "Royal Air Force" musste er getrennt von seiner Familie in Anglesey arbeiten. Nun endet sein Dienst dort und er kehrt zu seiner Familie zurück.

Prinz William beendet seinen Job bei "Royal Air Force"

Prinz William kehrt zu seiner Familie zurück

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Kate Middleton (31) konnte sich vor lauter Vorfreude wohl auf nichts anderes mehr konzentrieren, als auf die Heimkehr ihres Mannes. Für Prinz William endete nämlich am Dienstag sein Engagement als Hubschrauberpilot bei der "Royal Air Force". Für das Paar waren die letzten Monate nicht leicht. Während Herzogin Kate hochschwanger in London weilte, musste Prinz William weiterhin in Wales arbeiten.

Kate Middleton und Prinz William führten eine Fernbeziehung

Nach der Geburt von Prinz George am 22. Juli erhielt der 31-Jährige zwar ein paar Wochen Vaterschaftsurlaub, doch die Zeit war viel zu kurz, um das Vater-Dasein in vollen Zügen auszukosten. Jetzt ist die Zeit der Trennung endgültig vorbei.

Prinz William wird künftig seinen royalen Pflichten nachkommen

Wie Royal-Experte Peter Hunt bei BBC vermutet, wird der Sohn von Prinz Charles in Zukunft von London aus seinen beruflichen Tätigkeiten nachgehen. Prinz William möchte vermehrt seine royalen Pflichten erfüllen und dadurch seine Oma, Queen Elizabeth, entlasten.

Das dürfte vor allem Kate Middleton freuen. Schließlich ist gerade ihr gemeinsames Appartement im Kensington Palast fertig geworden, wie "Bunte" berichtet. Jetzt kann es die kleine Familie gemeinsam einweihen und Prinz George hat viel Zeit, seinen berühmten Papa besser kennenzulernen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: