Von Mark Read 0

Prinz William: Der Hochzeitstermin steht fest


Seit der offiziellen Verlobung von Prinz William und seiner Dauerfreundin Catherine Elizabeth Middleton herrscht schon jetzt im englischen Königreich so etwas wie Ausnahmezustand. Gerüchte darum, welches Kleid die künftige Prinzessin tragen wird und wem die Ehre zu teil werden wird, das königliche Hochzeitskleid designen zu dürfen machen die Runde. Nicht repräsentative Umfragen beschäftigen sich damit, ob die 28 jährige Braut des Prinzen schon bald nicht nur „einfach“ Prinzessin, sondern die zukünftige Königin von England sein wird, wenn der offizielle Thronfolger Prinz Charles zu Gunsten seines Sohnes auf den Thron verzichtet. Eine Frage allerdings, auf deren Beantwortung nicht nur ganz ganze Königreich mit Spannung wartete, ist jetzt kein Rätsel mehr. Heute wurde bekannt gegeben, dass sich Prinz William und Catherine Elizabeth „Kate“ Middleton am 29. April 2011 das Ja Wort geben werden.

Auch der Ort, an dem die königliche Hochzeit im nächsten April statt finden wird, wurde bekannt gegeben. So werden der 28 jährige Prinz und seine Verlobte in der Londoner Westminster Abbey getraut werden. In dieser Kathedrale wurden auch schon die Queen Elizabeth II und Prinz Philip zu Mann und Frau erklärt.

Die Kathedrale Westminster Abbey ist wohl eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Londons und ist auch mit dem britischen Königshaus stark verbunden, da hier traditionell seit Jahrhunderten die Thronfolger gekrönt werden. Für Prinz William hat die Kathedrale allerdings auch eine weitere besondere Bedeutung. Im Jahre 1997 fand dort die Trauerfeier für seine Mutter Prinzessin Diana statt. Laut eines Sprechers der britischen Königsfamilie sei aber die Entscheidung zu Gunsten der Kathedrale Westminster Abbey gefallen, da diese trotz ihrer Größe dem Brautpaar das Gefühl von Intimität biete.

In einem derart geschichtsträchtigen und alten Gemäuer kann es nur am 29 April 2011 eine märchenhafte Traumhochzeit geben, wenn Prinz William und Catherine Elizabeth Middleton sich das Ja Wort geben werden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: