Von Jasmin Pospiech 0
Prinz Friso im Koma

Prinz Willem Alexander: Skiurlaub trotz Familientragödie?

Die niederländische Königsfamilie möchte auch dieses Jahr wieder ihren Skiurlaub im österreichischen Skiort Lech verbringen. Und das, obwohl dort ein Jahr zuvor der Sohn der Königin schwer verunglückt ist und nun im Koma liegt. Was hat sie nur dazu bewegt?


Ob das so eine gute Idee ist?

Prinzessin Maxima (41),ihr Mann, Kronprinz Willem Alexander (45) der Niederlande und ihre drei Kinder sowie die restliche Königsfamilie planen, ihren jährlichen Skiurlaub wieder im österreichischen Kurort Lech zu verbringen. Das hat nun der Lecher Bürgermeister bestätigt.

Aber da war doch was? Genau! Vor einem Jahr ist dort der mittlere Sohn von Königin Beatrix (74) dort schwer verunglückt, erlitt dabei schlimme Gehirnschäden und liegt seitdem im Koma. Ärzte vermuten, dass der zweifache Familienvater nie mehr aufwachen wird.

Dennoch will die niederländische Königsfamilie an der Tradition festhalten und zeigen, dass das Leben weitergeht. Ob das aber so einen guten Eindruck hinterlässt bei ihren Landsleuten und ob sie dabei wirklich glücklich sein können, ist wohl eher fraglich.

Genauso, ob seine Prinz Frisos Frau und die beiden Töchter mitkommen...


Teilen:
Geh auf die Seite von: