Von Stephanie Neuberger 0
Belgien bekommt neuen König

Prinz Philippe wird König: Das ändert sich für ihn

In Belgien ist heute ein historischer Tag. Denn mit Philippe hat Belgien einen neuen König bekommen. Sein Vater König Albert hat seine Krone niederlegt. Für die belgische Monarchie bedeutet dies, dass eine Ära anbricht und eine neue Generation das Zepter übernimmt.


Heute ist ein wichtiger Tag in Belgien. Denn dort wird ein neuer König den Thron besteigen. Nachdem König Albert seine Abdankung erklärte, wurde sein Sohn Prinz Philippe (53) der neue Monarch. Die Abdankungsurkunde ist unterzeichnet. Prinz Philippe wurde am Mittag zum neuen König der Belgier gekrönt.

Hier könnt ihr die Highlights des Tages im Live-Ticker nachlesen!

Emotionale Verabschiedung

Die Abdankung war recht emotional und Philippe umarmte seinen Vater nach der Unterzeichnung. Ein wirklich schöner Moment, an dem wir teilhaben konnten. Die letzte Rede des Königs war gespickt mit rührenden Worten, die einen zu Tränen rühren. Er dankte seiner Frau Paola und versicherte seinem Sohn, dass er gut machen wird. Eine herzliche und sehr persönliche Rede, die Philippe ein paar Tränen entlockte und auch Paola weinte.

 König Albert sagt "Danke

Die Aufgaben, die Philippe erwarten, sind nicht einfach und die Fußstapfen, in die er tritt sind groß. Denn Albert hat für Belgien eine wichtige Rolle gespielt und politisch einige Hürden überwunden. Doch der neue König von Belgien kann dabei sicherlich auf die Unterstützung seiner hinreißenden Königin Mathilde (40) vertrauen und hat mit seinem Vater einen guten Ratgeber.

König Albert ist sich zumindest sicher, dass sein Sohn ein guter König wird. "Philippe, du besitzt das warme Herz und den Intellekt, um unseren Land sehr gut in dieser Zeit der neuen Verantwortlichkeiten zu dienen“, sagt er in seiner letzten Rede als Monarch. „Du und deine Ehefrau Mathilde haben unser volles Vertrauen.“ Dann dankte er auch noch seiner Frau, Königin Paola (75) mit liebevollen Worten. Es schwang viel Liebe und Rührung in seinen Worten mit, die ihre Wirkung nicht verfehlten.

Ein großer Tag

Bereits die Abdankung bewies, dass dies ein sehr emotionaler Tag wird. Philippe und Mathilde werden sicherlich angespannt und auch mit freudiger Erwartung den Thronwechsel erleben. Fest steht, dass es für die belgische Königsfamilie auch persönlich ein sehr rührender Tag ist, der die Familie zusammenschweißt und an dem sie auch viele Emotionen zeigen.

Bisher waren Philippe und Mathilde in der Presse weniger häufig zu finden und das Königshaus eher selten Gegenstand der internationalen Berichte. Vielleicht ändert sich ihre öffentliche Wahrnehmung, wenn Belgien ein neues Königspaar hat. Wie sie ihre Rolle meistern, bleibt abzuwarten. Ich wünsche neuen dem König und der Königin von Belgien alles Gute.


Teilen:
Geh auf die Seite von: